Donnerstag, 1. Dezember 2016

Shadow Falls Camp: Teil 3 - Entführt in der Dämmerung


Allgemeines:
 
Titel: Shadow Falls Camp - Entführt in der Dämmerung
Autorin: C. C. Hunter
Verlag: FISCHER Taschenbuch (11. Dezember 2014)
Genre: Fantasy
ISBN: 978-3596190478
Seitenzahl: 544 Seiten
Preis: 9,99€ (Taschenbuch)
Weitere Bände:  -Verfolgt im Mondlicht
                                 - Entführt in tiefster Nacht 


DISCLAIMER: Das hier ist die Rezension eines 3. Teiles. Wenn du Band eins noch nicht fertiggelesen hast könntest du hier eventuell auf Spoiler stoßen!
Du kannst aber sehr gerne bei der Rezension zu Teil 1 vorbeischauen: Teil 1  

 

Inhalt:

»Geh, und stell dich deiner Vergangenheit – dann wirst auch du deine
Bestimmung finden!«


Diese geheimnisvolle Prophezeiung geht Kylie nicht mehr aus dem Kopf. Gemeinsam mit Hexen, Vampiren, Gestaltwandlern, Feen und Werwölfen ist sie im Shadow Falls Camp – und Kylie hat keinen sehnlicheren Wunsch, als endlich herauszufinden was sie ist und wer ihre wahre Familie ist.

Doch auf der Suche nach ihrer Vergangenheit taucht ein Geist auf, der immer wieder eine mysteriöse Warnung wiederholt: 


"Jemand wird leben ... aber jemand anderes muss sterben."


Sind Kylies Freunde in Gefahr?
Kylie muss ihre Lieben beschützen und versuchen, endlich das Geheimnis ihrer Identität zu lösen - die ganz anders ist, als sie es sich je hätte vorstellen können.

 


Meine Meinung:

In Shadow Falls herrscht eine aufgeregte Stimmung. Endlich wird das Camp zu einem Internat ausgebaut! Aber Kylie hat immer noch keine Ahnung was genau sie ist. Als auch noch ein mysteriöser Geist auftaucht der versucht sie vor etwas schrecklichem zu warnen, weiß Kylie nicht mehr wo ihr der Kopf steht und sie will unbedingt rausfinden, was es mit diesem Geist auf sich hat.
Ich persönlich fand Teil 1 der Shadow Falls Camp-Reihe ja noch nicht so mega umwerfend. Teil 2 hatte mich da schon eher überzeugt aber nach diesem Teil bin ich wirklich ein Fan dieser Reihe!
Die Handlung wird deutlich ernster und Kylie wirkt viel erwachsener.

In diesem Teil der Shadow Falls-Reihe hat Kylie es mit einem Geist zu tun, der sie davor warnt, dass ein Mitglied des Camps sterben wird, was Kylie natürlich enorm zu schaffen macht. Sie setzt alles daran, ihre Fähigkeiten zu verbessern, damit sie ihre Freunde beschützen kann.

Ich fand, dass alle Charaktere, nicht nur Kylie, in diesem Band viel erwachsener handeln als noch in den letzten Teilen. Della und Miranda sind aber natürlich immer noch super cool und sehr sarkastisch, was mir wie immer sehr gut gefallen hat. Derek kommt eher als Herzensbrecher auf, dafür tritt Lucas aber immer mehr in den Vordergrund. Er ist natürlich cool wie nie zuvor ;). Auch Holiday und Burnett sind sympathisch wie gewohnt.

Die Handlung war dieses Mal viel spannender, als in den Teilen davor! Es wird eben viel ernster, vor allem nach der mysteriösen Warnung des Geistes. Auch ein krasser Showdown und die eine oder andere Überraschung war mit dabei :). 



Fazit:

Teil 3 der Shadow Falls Reihe schlägt Teil 1 und 2 um längen!! Sehr empfehlenswert.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen