Dienstag, 6. Dezember 2016

Shadow Falls Camp: Teil 4 - Verfolgt im Mondlicht


Allgemeines:

Titel: Shadow Falls Camp - Verfolgt im Mondlicht
Autorin: C. C. Hunter
Verlag: FISCHER FJB (2013)
Genre: Fantasy
ISBN: 978-3841421562
Originaltitel: Whispers at Moonrise
Seitenzahl: 560 Seiten 
Preis: 14,99€ (Broschiert)
 Weitere Bände: - Erwählt in tiefster Nacht (Band 5)


   DISCLAIMER: Das hier ist die Rezension eines 4. Teiles. Wenn du Band eins noch nicht fertiggelesen hast könntest du hier eventuell auf Spoiler stoßen!
Du kannst aber sehr gerne bei der Rezension zu Teil 1 vorbeischauen: Teil 1   


 Inhalt:

Feen, Hexen, Gestaltwandler, Vampire und Werwölfe leben im Shadow Falls Camp. Doch die sechzehnjährige Kylie ist anders als sie alle, und hat trotzdem etwas mit ihnen gemeinsam: Sie kann jedes Wesen sein …

Kylie hat es endlich geschafft: Sie hat herausgefunden, was sie ist. Doch damit ist nur eins von vielen Rätseln gelöst. Denn über ihre Art ist kaum etwas bekannt. Wie kann sie ihre übernatürlichen Kräfte einsetzen, und was ist das für ein geheimnisvolles Flüstern im Wald, das nur sie hören kann?
Außerdem verhält sich Lucas seltsam, nun da es sicher ist, dass sie keine Werwölfin ist. Derek hingegen akzeptiert ihre Identität und ist für sie da. War es falsch, ihn abzuweisen?

Als plötzlich ein furchterregender Geist auftaucht, muss Kylie sich beeilen, um jemanden der ihren vor einer schrecklichen Gefahr retten zu können. Dabei wird ihr mehr und mehr klar, dass Veränderungen unausweichlich sind, und alles irgendwann ein Ende finden muss.
Vielleicht auch ihre Zeit im Shadow Falls Camp …


Meine Meinung:

"Die letzten Monate hatte sie wie besessen versucht, ihre Identität als Übernatürliche zu finden. Jetzt wusste sie, was sie war."

Nach endlosen Nachforschungen und viel Anstrengung weiß Kylie nun endlich was sie ist. Doch das macht die Sache nicht gerade einfacher. Als auch noch ein mysteriöser Geist in der Gestalt einer nur allzu bekannten Person auftaucht und der Wald anfängt sie zu rufen, ist Kylie wieder mittendrin in einem haarsträubenden Abendteuer. Und was hat es außerdem mit dem seltsamen Nebel auf sich, der den Wald von Shadow Falls aufsucht?

"Die dichte, graue Wolke hing bewegungslos ein Stück hinter ihr. Der Nebel pulsierte, als schlüge ein Herz darin. Die Luft darüber bewegte sich, als würde etwas atmen."

Das Buch setzt wie immer nahtlos an das Ende des letzten Bandes an. Aus genau diesem Grund war ich wieder einmal total gefangen in der aufregenden Welt von Kylie Galen. Oder sollte ich sagen, in der furchtbar komplizierten Welt von Kylie Galen?

Nachdem Kylie weiß was sie ist, wird das Leben nicht gerade einfacher. Sie muss ihre Campkollegen davon überzeugen, dass es stimmt, was ihr Vater ihr erzählt hat und sie muss unbedingt ihre Großeltern finden. Auch ihre Beziehung zu Lucas steht auf dem Spiel und obwohl Kylie sich sicher ist, dass sie ihn liebt und anderst herum, ist sie sich nicht sicher ob ihre Beziehung dem Druck des Rates standhalten kann. Und gerade als sie denkt es könnte nicht mehr komplizierter werden, taucht ein Geist auf, der ihr sehr schwer zu schaffen macht.

Wie auch die vorherigen Bände ist dieser Teil der "Shadow Falls Camp"-Reihe in einem sehr flüssigen schreibstil geschrieben. C. C. Hunter schafft es wieder einmal den Leser komplett in den Bann der Geschichte zu ziehen, sodass man das Buch auf keinen Fall mehr aus der Hand legen will!
Obwohl ich oben erwähnt habe, dass das Leben der Protagonistin sehr kompliziert ist, ist die Handlung doch sehr gut überschaubar und verstrickt sich nicht in sinnlosen Abschweifungen.
Eine Sache die mich allerdings etwas enttäuscht hat ist, dass dieser Teil dem Vorgängerband, von der Struktur her, sehr ähnlich war. Es wurde wieder die Sache mit dem Geist aufgegriffen und obwohl sie sich ihrer Identität nun sicher ist, lag der Fokus wieder sehr auf diesem Faktor.
Trotz diesem Kritikpunkt, hat mir das Buch gut gefallen und ich freue mich sehr auf Band 5.  


Fazit:

Viel Spannung, Mystery und Romantik. Ein, trotz Wiederholungen, gelungener Teil der "Shadow Falls Camp"- Reihe!


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen