Dienstag, 17. Juli 2018

Ein Schatz aus Papier und Tinte

 
 
Allgemeines:
 
Titel: Ein Schatz aus Papier und Magie
Autor: Traci Chee
Genre: Fantasy
Verlag: Carlsen (28. Juni 2018)
ASIN: B077PWZBS4
ISBN-10: 3551583552
ISBN-13: 978-3551583550
Originaltitel: The Speaker
Seitenzahl: 544 Seiten
Preis: 12,99€ (Kindle-Edition)
18,99€ (Gebundene Ausgabe)
Weitere Bände: "Ein Meer aus Tinte und Gold";
"Die Schlacht um Wörter und Blut"
 
 
 
Inhalt:

"Meine Liebe ist für neugierige Blicke unsichtbare. Doch das Herz wird sie immer finden."
 
Nach der schmerzhaften Begegnung mit der Wache flüchten Sefia und Archer sich in den Schutz der Wälder. Doch vor den qualvollen Bildern der Vergangenheit gibt es kein Entkommen. Um diese zu vertreiben, beschließen sie, die Organisation der Impressoren zu zerschlagen und die gefangenen Jungen zu befreien. Doch jeder Kampf macht Archer mehr und mehr zu dem unerbittlichen Krieger, der er früher war. Sefia will ihm beistehen und sucht in ihrem Buch nach Antworten. Denn Archers Schicksal stellt nicht nur ihre Freundschaft auf die Probe – auch die Sicherheit Kelannas steht auf dem Spiel.
 
 
Bewertung:
 
DISCLAIMER: Vielen Dank an den Carlsen Verlag für das Bereitstellen des wunderschönen Hardcovers als Rezensionsexemplar!

Schon nach dem ersten Teil der Trilogie um das Buch von Kelanna "Ein Meer aus Tinte und Gold" war ich hin und weg von diesem wundervollen Märchen für Erwachsene, das in eine wundervoll schreckliche Welt aus Wasser, Schiffen und Magie entführt. Doch spätestens nach diesem grandiosen Mittelteil, der ästhetische Gestaltung, herzzerreißende Gefühle und brutale Action zu einer unvergesslichen Geschichte vereint, bin ich ein absoluter Fan von Traci Chee.


"Dass du dir eine bessere Welt wünschst, macht dich nicht zu einem schwachen Menschen.
Es macht dich zu einem Menschen, den die Welt braucht."



Montag, 16. Juli 2018

Neues von Antje Babendererde: "Wie die Sonne in der Nacht"

 
Auch wenn das Buch schon am 2. Februar 2018 erschien, muss ich einfach mal kurz darauf hinweisen, weil das Erscheinen komplett am mir vorbeigegangen ist. "Wie die Sonne in der Nacht" ist ein weiterer wundervoller Indianer-New-Adult-Roman von Antje Babendererde. Ich bin ein riesiger Fan dieser Autorin und habe schon "Isegrim", "Rain Song" und "Julischatten" gelesen.
 
 
Preis: 14,99€ (Kindle-Edition)
18€ (Gebundene Ausgabe)
Gebundene Ausgabe: 480 Seiten
Verlag: Arena
ISBN-10: 3401603310
ISBN-13: 978-3401603315
ASIN: B07871Q9C9
Vom Hersteller empfohlenes Alter: 12 - 15 Jahre
Größe und/oder Gewicht: 15,7 x 5,3 x 21,6 cm

 
Inhalt:
 
Am Ende ihres Austauschjahres in New Mexico sucht Mara das Abenteuer. Und es fällt ihr buchstäblich vor die Füße: in Gestalt eines verletzten Jungen mit rabenschwarzem Haar, der ohne Gedächtnis ist und ohne Sprache. Einzig an seinen Namen kann er sich erinnern - Kayemo. Gemeinsam brechen die beiden in die Wildnis auf. Sie entdecken geheime Orte der Pueblo-Indianer und Spuren, die in Kayemos Vergangenheit führen. Mit jedem Schritt dringen mehr dunkle Geheimnisse an die Oberfläche. Geheimnisse, die die wachsenden Gefühle zwischen Mara und Kayemo unmöglich zu machen scheinen. Aber längst schlagen die Herzen der beiden füreinander …

 
Über die Autorin:
 
Antje Babendererde, geboren 1963, wuchs in Thüringen auf und arbeitete nach dem Abi als Hortnerin, Arbeitstherapeutin und Töpferin, bevor sie sich ganz dem Schreiben widmete. Viele Jahre lang galt ihr besonderes Interesse der Kultur, Geschichte und heutigen Situation der Indianer. Ihre einfühlsamen Romane zu diesem Thema für Erwachsene wie für Jugendliche fußen auf intensiven Recherchen während ihrer USA-Reisen und werden von der Kritik hoch gelobt. Mit ihren Romanen „Isegrim“ und „Der Kuss des Raben“ kehrt die Autorin zu ihren Thüringer Wurzeln zurück.

www.antje-babendererde.de

Montagsfrage 16.07.18

 
Hallöchen,
 
und wieder ist eine weitere Woche, die mich von meinen wohlverdienten Sommerferien trennt, vorbei und der schlussendliche Endspurt geht los. Noch eine Woche und dann geht mein Trip nach Rom los ;-) Doch jetzt erstmal wieder die Antwort zur Montagsfrage...
 
 

Von manchen Buchreihen gibt es eine Comic-Version. Ist das etwas, das dich interessiert oder findest du es überflüssig?

 
Mit Comics konnte ich noch nie besonders viel anfangen, da ich mir bei Büchern lieber selber Dinge vorstelle und bei gezeichneten Bildern und wenig Text dazu neige, alles nur kurz zu überfliegen und am Ende nicht viel hängen bleibt. Die einzige Comicreihe, der ich jemals mehr als eine halbe Stunde Zeit geschenkt habe, ist "Asterix und Obelix", welche in meiner Kindheit mein Lieblingszeitvertreib Nummer 1 war. Für mich spielen wirkliche Comic-Versionen also keine Rolle.
Es gibt jedoch auch illustrierte Ausgaben, die trotzdem noch textbasiert sind und deren Illustrationen diesen nur unterstützen. Ich muss da ganz klar zwischen Comics, Graphic Novels und illustrierten Ausgaben von Geschichten unterscheiden. Mit letzteren komme ich sehr gut zurecht und habe auch ein paar in meinem Schrank stehen. Dass ich Comic-Adaptionen unnötig finde, würde ich auch nicht behaupten. Es gibt viele Leser, die damit weit mehr anfangen können, als ich und deshalb will ich die Anziehungskraft und Wirkung von Comics auch nicht kleinreden ;-) Jedem das Seine!
 
Wie seht ihr das? Lest ihre auch mal gerne Comics oder könnt ihr damit nicht so viel anfangen?
 
Liebe Grüße
Sophia

Sonntag, 15. Juli 2018

Exoplanet 3: Countdown


 
Allgemeines:
 
Titel: Exoplanet 3: Countdown
Autor: Armin Weber
Verlag: Independently published (14. Juli 2018)
Genre: Science-Fiction
ISBN-10: 1983180750
ISBN-13: 978-1983180750
 ASIN: B07FL3XVF6
Seitenzahl: 416 Seiten
Preis: 11,99€ (Taschenbuch)
Weitere Bände: "Exoplanet - Mission Kepler 438b"
"Exoplanet - Lichtsturm"
 
 
Inhalt:
 
 Nach Jahren voller Schmach und Unterdrückung, dem Aufstand gegen die Diktatur von Nummer 2 und dem entscheidenden Kampf gegen ihre Rückkehr sitzen John, William und Bence auf dem Kristallplaneten fest. Als sie endlich freikommen und zur Erde zurückkehren, wird schnell klar: Nummer 2 war noch das Geringste ihrer Probleme! Erdsatelliten melden, dass für 4 Minuten und 21 Sekunden die kosmische Hintergrundstrahlung erloschen war. In dieser kurzen Zeitspanne offenbart sich ein Geheimnis, das das Weltbild der Wissenschaftler für immer verändert. Unter anderem enttarnt sich eine außerirdische Intelligenz, die Jahrtausende lang raffiniert versteckt war und sich nun gegen die Erde wendet.
Dort ahnt niemand, dass die letzten Roboter von Nummer 2 im Wega-System eine Katastrophe bewirkt haben, die das Überleben der Menschheit in Frage und auf eine gefährliche Probe stellt...
 
 
Bewertung:
 
 DISCLAIMER: Dies ist der dritte Teil der Exoplanet-Reihe! Spoiler über die Handlung von Teil 1 und 2 können nicht vermieden werden!
 
Nachdem ich immer wieder von der außergewöhnlichen Exoplanet-Reihe von Armin Weber überrascht und begeistert wurde, war es für mich keine Frage, dass ich auch den dritten und letzten Teil lesen will. Auch wenn mich hier etwas komplett anderes erwartete, als ich angenommen hatte, konnte mich auch diese Geschichte auf ihre besondere Art und Weise mitreißen und überzeugen.

Freitag, 13. Juli 2018

Twenty one Pilots: Neue Songs, neue Tour, neues Album!!!

Heyho,
 
Ich melde mich mit unfassbar guten Nachrichten aus der Musikbranche! Wenn ihr aufmerksame Verfolger unseres Blogs seid oder vielleicht sogar selbst die Band mögt, dann wisst ihr, wie schwer es in den letzten Jahren war, ein Fan von der Indie-Band "Twenty one Pilots" zu sein. Seit dem Sommer 2016 (Heathens) und 2015 dem letzten Album (Blurryface) gab es nichts Neues zum Bestaunen, ja nicht einmal ein Datum zum Hinfiebern auf ein neues Album!
 
Doch nun: das Warten hat endlich ein Ende! Gebannt habe ich in den vergangenen Tagen die kryptischen Zeichen auf den sozialen Netzwerken gedeutet bis am Mittwoch die Erlösung kam: Ein Jahr nachdem sich Tyler Joseph und Josh Dun in einen verlängerten Erholungsschlaf begaben, ist die Band nicht mit einem, sondern gleich zwei neuen Songs zurück!
"Jumpsuit" und "Nico And The Niners" nennen sich die Tracks, die ab sofort überall als Download und Stream erhältlich sind und von mir natürlich erstmal rauf und runter gehört wurde. Abgesehen von den unglaublichen Bassrhythmen des neuen Sounds der Lieder, die aber trotzdem im typisch originellen "TOP-Stil" gehalten sind, verzückt auch das Musikvideo zu  "Jumpsuit" mit vielen krassen Metaphern.
 
Doch das ist noch lange nicht das Ende der guten Nachricht: denn die zwei Tracks sind zugleich die ersten Vorboten des neuen Studioalbums von Twenty One Pilots, das den Titel "Trench" trägt und am 5. Oktober erscheint.

Doch auch damit noch nicht genug: die beiden Künstler werden mit ihrer Band auch ab Oktober im Rahme ihrer internationalen "The Bandito Tour" die ganze Welt bereisen und kommen dabei im Februar 2019 auch für Konzerte nach Deutschland.

Donnerstag, 12. Juli 2018

Science-Fiction-Reihe in neuem Format!

 
Es freut mich außerordentlich euch heute die Neuauflage der wohl außergewöhnlichsten Science-Fiction-Reihe ankündigen zu können, die ich jemals gelesen habe! Wenn ihr aufmerksame Verfolger meines Blogs seid, wisst ihr, dass mich die "Exoplanet"-Trilogie von Armin Weber mit ihrer unkonventionellen Handlung und den innovativen Themen schon vor einem Jahr überzeugt hat. Umso mehr freut es mich jetzt, dass sich der Autor dazu entschlossen hat, zur anstehenden Veröffentlichung des dritten Teiles seine beiden Romane neu einkleiden zu lassen. Und ich muss sagen: das neue, maßgeschneiderte Kleid sitzt wie angegossen! Wer sich also nicht von meiner eindeutigen Empfehlung oder vom vielversprechenden Klapptext zu einem Kauf verleiten lassen will, der nehme doch bitte die wunderschöne Gestaltung als Anlass!! ;-)
 
Ganz besonders stolz bin ich darauf, dass ich beim Vorschlagen den Motive nicht ganz unbeteiligt war und der bald erscheinende dritte Teil auch mitunter von mir lektoriert wurde!

Dienstag, 10. Juli 2018

Seelentanz

 
 
Allgemeines:
 
 Titel: Seelentanz - Die Farben des Lebens
Autor: Lucy Haien
Verlag: Books on Demand (4. Juni 2018)
ASIN: B07DW286BR
ISBN-10: 3752835508
ISBN-13: 978-3752835502
Seitenzahl: 36 Seiten
Preis: 1,99€ (Kindle-Edition)
3,99€ (Taschenbuch)
 
 

Inhalt:
 
Die Gedichte in ‚Seelentanz‘ sind so bunt wie das Leben selbst, bestehend aus einer Farbpalette reich an Gedanken und Gefühlen. Sie sind verträumt, drücken starke Emotionen aus und spenden Trost. Thematisiert werden unter anderem Liebe, Mut und Hoffnung, aber auch Tod und Vergänglichkeit. Sowohl Schönheit als auch Gewalt der Natur dienen Lucy Haien oft als Inspirationsquelle und werden poetisch verarbeitet.
 
 
Bewertung:
 
 DISCLAIMER: Vielen Dank an Lucy Haien für das Rezensionsexemplar!

Gedichte sind die schönste Form, mit deren Hilfe man seine Gefühle ausdrücken kann. Wie schon die Autorin in ihrem Vorwort schreibt, gewähren sie oft einen direkten Einblick in die Seele, was notwendig ist, um andere wirklich zu erreichen. Ich habe sehr lange gebraucht, bis ich bemerkt habe, dass Lyrik noch viel mehr ist als unverständliches Geschwafel voller aufgeblasener Stilmittel, die es zu interpretieren gilt und finde es sehr schade, dass in der Schule solch ein Bild vermittelt wird. In diesem Gedichtband bekommen wir aber mal wieder ein gutes Beispiel dafür, dass Gedichte vor allem eines können: aufbauen, berühren, konfrontieren, beschäftigen und bestätigen. Und gerade weil Lucy Haien es hier mit Versmaß, Reimschema und Co nicht ganz so ernst nimmt, kann diese farbenfrohe Hymne an das Leben ihre ganze Wirkung entfalten!

Das Cover ist sehr schlicht mit dem schwarzen Hintergrund und der dezenten Motive. Neben dem farbigen Umriss eines Kopfes kommt der kleine weiße Titel gut zur Geltung und gibt einen passenden Rahmen für die 32 Seiten Gedichte, die 25 kleine Gedichte, Gedanken und Geschichten enthalten.