Donnerstag, 29. Juni 2017

Das Ende der Lügen



Allgemeines:
 
Inhalt: Das Ende der Lügen
Autor: Laura Summers
Verlag: dtv Verlagsgesellschaft (1. Mai 2014)
Genre: Roman
ISBN-10: 3423782773
ISBN-13: 978-3423782777
Seitenzahl: 336 Seiten
Preis: 6,99€ (Kindle-Edition)
8,99€ (Taschenbuch)
Link: Hier klicken!


 
Inhalt:
 
Zwei Schwestern – Zwei Blickwinkel – Zwei neue Lebensentwürfe
 
Die Schwestern Ellie und Grace verlassen in einer Nacht-und-Nebel-Aktion mit ihrer Mutter das gemeinsame Zuhause und entfliehen so dem gewalttätigen Vater. In einem Ferienort an der Küste versuchen sie, sich Schritt für Schritt eine neue Existenz aufzubauen, Freunde zu finden, zu sich zu finden. Doch dann passiert das, wovor sie sich die ganze Zeit gefürchtet haben: der Vater steht vor der Tür.

 
Bewertung:

Ein Buch, zu dem ich durch eine Rezension motiviert wurde, lange bevor ich den Blog hatte und das zu lesen ich nicht bereut habe!
Das Cover finde ich wunderbar passend mit dem Mädchen, dass etwas verloren am Strand sitzt und aufs Meer hinaus blickt. Die tristen Farben weisen schon gleich auf die ernste Thematik hin, wobei ich bei der eher hoffnungsvollen und positiven Atmosphäre ein etwas bunteres Cover erwartet hätte, wie es zum Beispiel die Originalausgabe hat (auch wenn ich jenes Cover einfach schrecklich finde). Der Titel jedoch passt wunderbar und ist nah am englischen gehalten. Gut gefallen haben mir auch die kurzen Kapitel, die einen das Buch schnell lesen ließen.
 
Erster Satz: "Versprecht mir nur, dass ihr keinem ein Wort sagt", flüstert Mum, als wir zur Schule aufbrechen, Grace und ich."

 

Mittwoch, 28. Juni 2017

Blogtour: Verkündung der Gewinner


Hallöchen zusammen,
 
nachdem letzte Woche eine wirklich tolle Blogtour zur "Nacht der Elemente"-Reihe von Lia Haycraft stattgefunden hat, bei der wir die zweite Station machen durften, folgt jetzt noch die Verkündung der Gewinner.
 
 
*Trommelwirbel*
  •  Den ersten Preis, ein Taschenbuch der "Mondtochter" (auf Wunsch auch signiert) hat gewonnen: J. Siebentaler
  • Den zweiten Preis, ein Taschenbuch der "Mondschwinge" (auf Wunsch auch signiert) hat gewonnen: D. Schiebeck
  • Den dritten Preis, ein Taschenbuch der "Sonnenschwinge" (auf Wunsch auch signiert) hat gewonnen: Tiffi2000
  •  Den vierten Preis, ein eBook der Reihe nach Wahl hat gewonnen: karin
Alle Gewinner haben jetzt eine Woche Zeit eine Nachricht an Lia Haycraft über Facebook oder an ihre E-Mail-Adresse lia.haycraft@gmx.de zu schreiben. Sonst verfällt der Gewinn.
 
Ganz Herzlichen Glückwunsch an die Gewinnern!

Dienstag, 27. Juni 2017

Montagsfrage 26.06.17


Hallo zusammen,
 
Wie jede Woche kommt heute (leicht verspätet *hust*) die allwöchentliche Antwort auf die Montagsfrage der lieben Buchfresserchen.
 

Das Jahr ist schon zur Hälfte vorbei, welche Bücher sind bisher eure Buchhighlights?


 
Wie ihr gleich merken werdet, haben es mir zwei ganz bestimmte Autorinnen in diesem Jahr besonders angetan.

 Meine Highlights waren zum einen "Trust Again" und "Feel Again" von der wunderbaren Mona Kasten. Wie auch schon der erste Band der Reihe, waren die beiden Bücher einfach grandios! Von Herzschmerz über zu düstere Vergangenheiten bis zu Humor war einfach alles dabei. Ich habe beide Bücher in weniger als zwei Tagen verschlungen, da ich sie einfach nicht aus der Hand legen konnte.

Die anderen Highlights stammen von einer meiner mittlerweile absoluten Lieblingsautorinnen, Sarah J. Maas. "Throne of Glass - Erbin des Feuers" und "Throne of Glass - Königin der Finsternis" sind zwei der besten Fantasybücher die ich jemals lesen durfte. Ich war so überwältigt, wie unfassbar genial Sarah J. Maas die Handlungsstränge konstruiert hat und wurde von so einigen Twists komplett vom Hocker gerissen. Das letzte Highlight, das ich bis zu diesem Zeitpunkt zu verbuchen habe ist ebenfalls von Sarah J. Maas und zwar "Das Reich der Sieben Höfe - Dornen und Rosen". Auch dieses High-Fantasy Meisterwerk hat mir das Hirn weggepustet! Ich war tatsächlich so geflasht, dass ich die 500 Seiten in nur einem Tag weggeputzt hatte.

Im ersten Halbjahr von 2017 habe ich so tolle Bücher gelesen und bin sehr gespannt, was der Rest des Jahres so bringt!

Und bei euch? Was hat euch in diesem angebrochenen Buchjahr beeindruckt?

Liebe Grüße
Magda

"Black Summer" - eine Story in zwei Bänden


Da der zweite und letzte Teil dieser Reihe vor einigen Wochen erschienen ist und ich es eigentlich interessant klingend fand, habe ich mich kurzerhand dazu entschlossen, die zweiteilige Reihe rund um den "Black Summer" schnell vorzustellen:
 

Teil 1:

Offene Boots, Lederjacke, zerrissene Jeans, ein sexy Lächeln – so hatte sich Joy einen FBI–Agenten in ihren kühnsten Träumen nicht ausgemalt. Und diesem Typen soll sie ihr Leben und das ihrer Schwester anvertrauen? Wahrscheinlich wären sie in einem tosenden Hurrikan sicherer als bei diesem unverschämt charmanten Kerl.
Seit dem Tod ihrer Mutter hat es sich die neunzehnjährige Joy zur Aufgabe gemacht, sich um ihre kranke Schwester Holly zu kümmern. Die Familie hat eine enge Bindung, bis das schier Unvorstellbare geschieht:
Kurz vor den Sommerferien konfrontiert der Vater sie mit der Wahrheit, die alles zerstört. Durch sein dunkles Geheimnis bröckelt seine mühsam aufgebaute Fassade. Joy und ihre Schwester werden aus ihrem gewohnten Leben gerissen und drohen in einen Abgrund zu stürzen.
Der Black Summer beginnt ...
 
Taschenbuch: 330 Seiten
Verlag: BookRix (5. September 2016)
ISBN-10: 3739670452
ISBN-13: 978-3739670454
ASIN: B01KKBACXS
Größe und/oder Gewicht: 12,6 x 2,5 x 22,6 cm
Preis: 0,99€ (Kindle-Edition)
9,99€ (Taschenbuch)
 

Teil 2:

Lass die Angst niemals dein Schicksal bestimmen

Parker hatte Recht: »Nichts wird mehr so sein, wie es einmal war« – denn alles ist schlimmer!
Joys Leben ist das pure Chaos. Sie kann weder fliehen noch in ihre Heimat zurück; sie hat alles verloren.
Ängstlich blickt sie einer ungewissen Zukunft entgegen und kann nur an ihren kleinen Keks denken. Wie lange kann Holly ohne ihre Medikamente in den Fängen der mexikanischen Mafia überleben? Wem kann Joy überhaupt noch vertrauen?
Und wo, verdammt noch mal, ist Parker?
 
Taschenbuch: 318 Seiten
Verlag: BookRix (8. Februar 2017)
ISBN-10: 373968545X
ISBN-13: 978-3739685458
ASIN: B01N9PRTI7
Größe und/oder Gewicht: 12,8 x 2,4 x 20,7 cm
Preis: 2,99€ (Kindle-Edition)
9,99€ (Taschenbuch)
 
 
Über die Autorin:
 

Any Cherubim ist kein Pseudonym, sondern der tatsächliche Name der Autorin.
Mit ihren drei Söhnen und ihrem Mann lebt sie am Stadtrand von Freiburg.
Mehr über die Autorin und von ihren Büchern finden Sie hier:

www.anycherubim.de


Sonntag, 25. Juni 2017

"Libellenfrühling" - das neue Kinderbuch von Dennis Kohlmann

 
Letzte Woche am 15. Juni 2017, ist das Kinder- und Jugendbuch "Libellenfrühling" von Dennis Kohlmann erschienen. Das Buch ist im Rahmen des Grundkurses "Kreatives Schreiben" des Bestsellerautors Rainer Wekwerth entstanden, der unter anderem auch Autor der "Das Labyrinth erwacht"-Reihe ist, die ich wirklich liebe.
Das Buch klingt wirklich super und das Cover ist auch sehr hübsch. Wenn ihr interessiert seid, schaut doch einfach mal auf dem Blog des Autors vorbei oder klickt in die Leseprobe rein (beides unten verlinkt).
 
Dateigröße: 996 KB
Verkauf durch: Amazon Media EU S.à r.l.
ASIN: B071XJSHW2
Seitenzahl: 152 Seiten
Altersempfehlung: 10 - 14
 
 
Inhalt:
 
Als seine Schwester Mia unter mysteriösen Umständen in ein Koma fällt, ist Julien so entsetzt, dass sich in seinem Kopf eine Idee festsetzt, die ihn einfach nicht mehr loslassen will: Dieses Mädchen kann niemals seine Schwester sein. Das Gesicht zu fahl, die Haare zu zerzaust und den Augen scheint jegliche Farbe gewichen. Julien ist sich sicher: Der Wald hat sich Mias Seele geholt und diese leere Hülle wieder ausgespuckt.

Zur Leseprobe...

 
 
Über den Autor:
 
Dennis Kohlmann, geboren 1990 in Bonn, lebt und schreibt in Uppsala, Schweden. Die Liebe zum Schreiben entdeckte er während seines Ingenieurstudiums, als er zwischen trockener Mathematik und sperriger Technik nach einer kreativen und erfüllenden Abwechslung suchte. 
Schaut mal vorbei auf seinem
Facebook: https://www.facebook.com/DennisKohlmannAutor/

Samstag, 24. Juni 2017

"Nachtblumen" - Carina Bartsch legt nach

 
Nach ihren zwei Bestsellern «Kirschroter Sommer» und «Türkisgrüner Winter» erzählt Carina Bartsch mit "Nachtblumen" die sehr berührende Liebesgeschichte zwischen zwei Außenseitern: gefühlvoll, authentisch, atmosphärisch. Der Roman ist am 23. Juni 2017, also gestern, im Rowohlt Taschenbuch Verlag veröffentlicht worden und hat 576 Seiten. Das Taschenbuch ist für 9,99€ erhältlich. Ich finde die Geschichte klingt wirklich süß, weshalb ich im auf jeden Fall nochmal vorbei schauen werde!
 
ISBN-10: 3499291088
ISBN-13: 978-3499291081
 
 
Inhalt:
 
-Auf jede Nacht folgt ein Tag-

Das Leben könnte so einfach sein. Wäre es manchmal nicht so verdammt schwer. Jana schläft am liebsten unter dem Bett. Collin friert gerne. Jana wünscht sich vertraute Menschen um sich herum. Collin möchte mit anderen Leuten nichts zu tun haben. Auf Sylt begegnen sich die beiden in einem Wohnprojekt und leben für die nächsten zwei Jahre Zimmer an Zimmer. Da ist eine Mauer, die sie trennt. Und eine Tür, die sie verbindet.
 
 
 
Über die Autorin:
 
Carina Bartsch wurde 1985 im fränkischen Erlangen geboren. Die Liebe zum Schreiben kam spät, dafür aber umso heftiger. Schon seit Kindheitsbeinen hat Carina Bartsch nach etwas gesucht, das sie tun möchte, das sie wirklich tun möchte. Mit Anfang zwanzig saß sie an ihrem PC, schrieb die erste Kurzgeschichte und wusste auf einmal: Das ist es. Das und nichts anderes. Auf einmal hat sie begriffen, wofür ihr Herz all die Jahre geschlagen hat.

Vier Jahre später und nach mehreren gewonnenen Schreibwettbewerben erschien Ende 2011 ihr Debütroman "Kirschroter Sommer" und "Türkisgrüner Winter" avancierten zum Bestseller als E-Book und Printausgabe und machten Carina Bartsch zu einer der erfolgreichsten deutschen Liebesromanautorin im Netz.
 

Die Homepage der Autorin: www.carinabartsch.de
Facebook-Fanpage zu Kirschroter Sommer: http://www.facebook.com/pages/Kirschroter-Sommer/204302899666264
 

Pilgrim - Rebellion

 
Allgemeines:
 
Titel: Pilgrim - Rebellion
Autor: Joshua Tree
Genre: Fantasy
Verlag: Independently published (9. April 2017)
ISBN-10: 152100286X
ISBN-13: 978-1521002865
Seitenzahl: 346 Seiten
Preis: 2,99€ (Kindle-Edition)
12,99€ (Taschenbuch)
Weitere Bände: "Pilgrim 2: Die Verlorenen";
"Pilgrim 3: Die Geächteten" (erscheint in Kürze);
"Pilgrim 4: Die Magier" (in Vorbereitung);
"Pilgrim 5: Die Zerstörer" (in Vorbereitung);
"Pilgrim 6: Die Erlöser" (in Vorbereitung)
 
 
 
Inhalt:
 
Ihre Magie macht sie zu Göttern, doch der Preis ist der Wahnsinn. Können fünf unzertrennliche Freunde sich ihrem Schicksal entgegenstellen? Können sie die tödlichen Geheimnisse des einsamen Berges ergründen?
 
Aus den Wellen eines endlosen Ozeans erhebt sich der Berg Pilgrim. Unter der Herrschaft ihres unsterblichen Anführers, dem Hüter der Seelen, vollbringen seine Bewohner wahre Wunder mit ihrer mystischen Magie, dem Hatori. Quelle ihrer scheinbar grenzenlosen Macht ist die Weltenblume, ein uraltes, mysteriöses Wesen, das tief im Herzen des Berges schlummert. Doch für ihre Magie fordert sie einen Preis: Den Wahnsinn. Magnus, Prinz von Pilgrim und Tzunai müssen mit ihren Freunden Tasha, Tomm und Felix bald herausfinden, dass sich hinter den scheinbar grenzenlosen Wundern ihrer Heimat weitaus mehr verbirgt als sie ahnen. Ist der einsame Berg tatsächlich so einsam, wie sie seit ihrer Kindheit gelernt haben? Warum darf kein Pilgrim älter als 40 Sommer werden? Wohin verschwinden ihre Nachbarn? Welches Geheimnis steckt hinter der Weltenblume? Als Magnus und Tzunai ihre gemeinsame Suche nach Antworten beginnen, ahnen sie noch nicht, dass sie Pilgrim für immer verändern werden, denn die Rebellion hat gerade erst begonnen. Ihr Ausgang ist ungewiss, die Konsequenzen verheerend und während ein magischer Krieg entflammt, richten sich die Blicke finsterer Mächte auf den einsamen Berg, die seit Jahrtausenden auf diesen Moment gewartet haben...
 
 
 
Bewertung:
 
DISCLAIMER: Als erstes Mal ein großes Dankeschön an den Autor Joshua Tree hinter der Geschichte, der uns das Buch als Rezensionsexemplar zur Verfügung gestellt hat. Wie immer ist die Rezension trotzdem eine ehrliche Wiedergabe meiner Meinung!
 
 Zuerst einige Worte zum Cover: Zusehen ist ein rostiger Ring mit einem Berg, Häusern und darunter dem Meer schemenhaft in schwarz-weiß wiedergegeben. Gehalten wird dieser Ring durch zwei knochige Hände mit krallenartigen Fingernägeln, die das Geschöpf böse aussehen lassen. Der obere Teil des Coverbildes ist von mystischen grauen Rauchschwaden verdeckt, die wunderschön den Titel umschmeicheln. Die ganze Szenerie hebt sich durch schöne Hell-Dunkel-Akzente wunderbar vom weißen Hintergrund ab und lenkt die Aufmerksamkeit des Betrachters durch die Farbe auf den Ring in der Mitte - Pilgrim. Ich finde dieses Arrangement einfach MEGA und für einen Fantasy-trifft-Science-Fiction-Roman eines der schönsten Cover, die ich jemals gesehen habe. Es weckt schon gleich Spannung auf den Inhalt und lässt eine gewisse Fremdbestimmung einer größeren Macht vorausahnen. Auch der Titel passt super, ebenso wie der Klapptext der genau die richtige Länge hat und nicht zu viel preisgibt. So weit in der Gestaltung alles prima, was ich wirklich beeindruckend finde - mal wieder ein Beweis dafür, dass man für ein gutes Design nicht unbedingt einen Verlag braucht!
 
 
Erster Satz: "Melvin Predergast ließ das Protokoll mit dem unübersichtlichen Datenwust des finalen Systemchecks von der linken in die rechte Hand wandern und wieder zurück."
 
 

Donnerstag, 22. Juni 2017

"Auf immer gejagt" - der neue Bestseller aus dem Hause Carlsen

Am 28. April erschien der neue Fantasy-Roman "Auf immer gejagt - Königreich der Wälder" von Erin Summerill im Carlsen Verlag. Der Roman ist für 13,99€ als Kindle-Edition und für 19,99€ als gebundene Ausgabe zu haben.
                       
Gebundene Ausgabe: 416 Seiten
Verlag: Carlsen (28. April 2017)
ISBN-10: 3551583536
ISBN-13: 978-3551583536
Vom Hersteller empfohlenes Alter: Ab 14 Jahren
Originaltitel: Ever the hunted
   Größe und/oder Gewicht: 15,2 x 4 x 22,1cm
 
 
   
Inhalt:
 
*** Ein überraschendes, fesselndes Abenteuer und eine wunderschöne Liebesgeschichte! ***

 Im Wald kennt Tessa sich aus, er ist ihr Zuhause. Im Dorf jedoch wird sie nur geduldet, obwohl ihr Vater Saul der Kopfgeldjäger des Königs ist. Denn ihre Mutter beherrschte Magie, und die ist in Malam verboten. Als Saul getötet wird, hat die junge Fährtenleserin nur eine Chance auf ein sicheres Leben: Sie muss im Auftrag des Königs den angeblichen Mörder jagen – Cohen, der Gehilfe ihres Vaters. Der Junge, den sie heimlich liebt! Tessas besondere Gabe sagt ihr, dass Cohen schuldig ist. Aber ihr Herz spricht eine andere Sprache.
 
 
Autoren Meinungen:
 

                              Sarah J. Maas, Autorin der THRONE OF GLASS-Serie: »Absolut großartig
Ally Condie, Autorin der AUSWAHL-Trilogie: »Ein unvergessliches Lesevergnügen
 
 
Über die Autorin:
 
Erin Summerill, in England geboren, wuchs in Hawaii, Kalifornien und schließlich in Utah auf. Sie studierte Literaturwissenschaft an der Brigham Young University in Salt Lake City, begann zu schreiben und wurde Hochzeitsfotografin. Wenn sie nicht auf Reisen ist, dann lebt sie mit ihrer Familie in Utah, zusammen mit zwei Hunden, einer Katze, ein paar Hühnern und ganz vielen Büchern. »Auf immer gejagt« ist ihr Debüt.
Mehr über Erin Summerill auf www.erinsummerill.com
 und bei Twitter via @erinsummerill.

Blogtour: Die Nacht der Elemente

 

Hallöchen,
 
und herzlich willkommen zur zweiten Station der Blogtour rund um die "Nacht der Elemente"-Saga von Lia Haycraft, die gestern, am 21. Juni, mit einem Beitrag von "Michelles und Caros Bücher" gestartet ist, die uns mit auf eine Tour durch Axikon genommen haben. Anlass der Tour ist die Veröffentlichung von Band 4 der Saga, der "Sonnentochter", die noch diese Woche erscheint.
Heute habe ich die Aufgabe, euch die vier Bände der Reihe ein bisschen genauer vorzustellen. Morgen geht es weiter mit Nala Layoc, die euch die Hauptfiguren der Bücher vorstellt.

Hier seht ihr den "Fahrplan" der Blogtour, der euch durch die Woche bringen wird:

 
 
Und los geht´s...

Dienstag, 20. Juni 2017

Morgen lieb ich dich für immer

 
 
Allgemeines:
 
Titel: Morgen lieb ich dich für immer
Autor: Jennifer L. Armentrout
 Verlag: cbt (13. März 2017)
Genre:  Young Adult
ISBN-10: 3570311414
ISBN-13: 978-3570311417
ASIN: B01MYWQ3LG
Seitenzahl: 544 Seiten
OriginaltitelThe Problem with Forever
Preis: 9,99€ (Kindle-Edition)
12,99€ (broschierte Ausgabe)
 
 
 
Inhalt:
 
Eine Liebe so groß wie die Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft...

Mallory und Rider kennen sich seit ihrer Kindheit. Vier Jahre haben sie sich nicht gesehen und Mallory glaubt, dass sie sich für immer verloren haben. Doch gleich am ersten Tag an der neuen Highschool kreuzt Rider ihren Weg – ein anderer Rider, mit Geheimnissen und einer Freundin. Das Band zwischen Rider und Mallory ist jedoch so stark wie zuvor. Als Riders Leben auf eine Katastrophe zusteuert, muss Mallory alles wagen, um ihre eigene Zukunft und die des Menschen zu retten, den sie am meisten liebt …
 
 
Bewertung:
 
Erste Sätze: "Der Stapel mit den staubigen leeren Schuhkartons war höher und breiter als ihr schmale Körper, und er schwankte, als sie den Rücken dagegen presste, die knochigen Knie bis zur Brust hochgezogen. Atmen. Immer schön Atmen. Atmen."
 
Bevor ich mit der Rezension beginne, muss ich erstmal klarstellen, dass Jennifer L. Armentrout zu meinen absoluten Lieblingsautoren gehört und es also sein kann, dass der Maßstab, mit dem ich ihre Romane messe, vielleicht etwas verzerrt ist und meine Erwartungen zu hoch sind. Mit Fantasy- Büchern wie der "Obsidian"- oder der "Dark Elements"- Reihe hat sie sich echt Respekt bei mir verschafft, nichtsdestotrotz bin ich von ihren New Adult Büchern bis jetzt nicht so begeistert gewesen.
Das war der erste Roman, den ich wirklich sehr gut fand, leider aber auch seine kleinen Schwächen hatte.
 

Montag, 19. Juni 2017

Montagsfrage 19.06.17


Heyho!
Hier kommt mal wieder unsere allwöchentliche Antwort auf die Montagsfrage der lieben "Buchfresserchen". Einen guten Start in die Woche euch allen!
 

Gibt es manchmal Bücher, bei denen du zögerst sie zu lesen, obwohl du sie eigentlich unbedingt lesen willst?

Oh ja, das kommt bei mir durchaus vor. Ich habe manche Bücher schon eine gefühlte Ewigkeit auf meinem SuB rumliegen und bekomme sie einfach nicht gelesen, da ich jedes mal zögere. Das liegt aber nicht daran, dass mich die Geschichten nicht interessieren - nein, ganz im Gegenteil! Meistens sind es gerade Bücher, auf die ich mich eigentlich total freue, bei denen ich aber immer zögere weil ich Angst habe, enttäuscht zu werden! Auch wenn das vielleicht irgendwie dämlich klingt, ist da meiner Meinung nach schon was dran. Wenn man den Klappentext eines Buches liest, stehen noch alle Türen offen. Die Geschichte könnte einfach alles sein. Wenn man das Buch allerdings liest, dann schließt sich eine Tür nach der anderen, denn die Geschichte muss ja eine Richtung einschlagen. Ein bisschen wie bei "Schrödingers Katze", wenn ihr wisst was ich meine. Allerdings kommt es auch oft vor, dass ich mich dann überwinde und das Buch lese und in den meisten Fällen bin ich ziemlich begeistert.
Also ein Vorsatz für die Zukunft - nicht so zögerlich sein, einfach darauf loslesen! 

 
Viele Grüße
Magda

Sonntag, 18. Juni 2017

Als der Tod die Liebe fand

 
 
Allgemeines:
 
Titel: Als der Tod die Liebe fand
Autor: Mariella Heyd
Verlag: Epubli (04. Januar 2017)
Genre: Fantasy
ISBN: 978-3742700988
Seitenzahl: 432 Seiten
Preis: 12,99€ (Taschenbuch)
2,99€ (Kindle-Edition)
 
 
 
Inhalt:
 
Muss man gesund sein, um stark zu sein? Muss man zwingend fremde Welten erkunden, um Abenteuer zu erleben?
 
„Als der Tod die Liebe fand“ beweist, dass man die stärkste Kraft aus den schwierigsten Situationen schöpft und sich die Wunder dieser Welt direkt vor den eigenen Augen abspielen.
Die 18-jährige Mila genießt ihr Leben, bis sie von ihrer Krebsdiagnose überrumpelt wird. Innerhalb weniger Sekunden steht alles auf dem Kopf. Alles, was zuvor ihrem Alltag Farbe verliehen hat, verliert plötzlich an Intensität. Mila merkt schnell: Der Krebs ist ein Egoist, der alles an sich reißt. Im Krankenhaus trifft sie auf Mikael, der ihr über die Widrigkeiten der Chemotherapie und die Eintönigkeit des Krankenhausaufenthaltes hinweghilft. Allerdings steckt in Mikael mehr, als Mila ahnt. Er ist kein Mensch. Er ist gekommen, um Mila mit sich zu nehmen.
 
 
 
Bewertung:
 
DISCLAIMER: Vielen Dank an die liebe Mariella Heyd, dass ich nach "Elfenfehde" 1 und 2, sowie "Touch of Flames" auch noch dieses Buch lesen durfte! Ich bin mittlerweile ein richtiger Fan dieser Autorin geworden und warte mit Spannung auf weitere Bücher!
 

Bevor ich mit der Rezension beginne, einige Worte zum Cover, das ich wunderschön finde. Eigentlich ist es total kitschig, strahlt aber durch das hübsche violett-blau, der verschnörkelten Uhr und den zwei Personen vor dem Sternenhimmel eine romantische Magie aus, der man sich einfach nicht einziehen kann. Auch der Titel ist super treffend. Zuerst war ich etwas skeptisch, da ich gar nicht verstanden habe, was er soll und ihn komplett falsch verstanden habe, doch in der Mitte des Buches ist mir dann ein Lichtlein aufgegangen und jetzt liebe ich ihn einfach! Ich habe das Buch leider nur als E-Book gelesen, doch auf vielen Bildern gesehen, dass die Kapitel sehr schön mit Motiven und Schnörkeln ausgestaltet sind. Ich finde die ganze Darstellung mal wieder sehr gelungen! Den Klapptext finde ich auch gut, da er den fantastischen Teil der Geschichte schon andeutet, aber noch nicht komplett vor dem Leser ausbreitet.
Erster Satz: "Langsam trotteten Mila und der Rest der zwölften Klasse des Queen's College nacheinander aus dem Bus, und sahen sich mit hängenden Mundwinkeln um."
 

Geburtstagsbücher '17 Magda


Heyho!
 Nachdem ich in dieser Woche Geburtstag hatte, dachte ich ich zeige euch mal, welche Bücher zu diesem Anlass in mein Bücherregal einziehen durften :)

Ich habe vor nicht allzu langer Zeit "Frostkuss" gelesen und es hatte mir sehr gut gefallen! Zum Geburtstag habe ich daher den zweiten Teil "Frostfluch" geschenkt bekommen. Ich bin gespannt!
Link: Hier!


Ja, ich habe zum Geburtstag viele zweite Teile bekommen ;))
Im Urlaub habe ich "Fallen" von Lauren Kate (auf Deutsch "Engelsnacht") gelesen und war restlos begeistert! Umso aufgeregter bin ich, was Teil zwei "Torment" so für mich bereithält!
Link: Hier!

Ich hatte ja gesagt, dass ich von der Reihe begeistert bin. Den dritten Teil habe ich mir also auch noch gewünscht ^^.
Link: Hier!


 Ein Buch, das mir schon ewig im Kopf rumspukt ist "This Savage Song" von Victoria Schwab. Ich meine - Monster die mithilfe von Songs Menschen töten? Wie abgefahren ist das denn?! Da ich nicht nur ein kompletter Bücherwurm sondern auch ein totales Musikfreak bin, hört sich dieses Buch für mich einfach grandios an. Ich bin ja SO gespannt, wie mir dieses Buch gefallen wird!!  Link: Hier!

 "Opal" von Jennifer L. Armentrout habe ich von meiner kleinen Schwester geschenkt bekommen. Somit steht die Lux-Reihe endlich vollständig in meinem Bücherregal :)  
Link: Hier!

Von meiner lieben Mitbloggerin Sophia habe ich "Verlockt" bekommen, den zweiten Teil einer Reihe den ich ihrer Meinung nach ganz unbedingt lesen muss *grins* Link: Hier!

Vielen Dank an meine Familie und Sophia die einfach wissen, wie man mich unsäglich glücklich machen kann *hihi*

Viele Grüße
Magda ^^

Freitag, 16. Juni 2017

Die schwarze Quelle

 
Allgemeines:
 
Titel: Die schwarze Quelle
Autor: Susanne Gavénis
Verlag: Selfpublishing
Genre: Fantasy
ASIN: B071W4FNTC
Seitenzahl: 606 Seiten
Preis: 2,99€ (Kindle Edition)
 
 
 
Inhalt:
 
"Während die Helden von einst längst zu Staub zerfallen und von ihren Clans vergessen worden sind, existiere ich noch immer. Und ich habe sie nicht vergessen - und nichts vergeben. (...) Sie alle werden vor mir im Staub kriechen. Sie werden sich selbst erniedrigen und wie Hunde um ihr armseliges Leben winseln, bevor ich sie zerschmettere. Nicht einen Einzigen, ganz gleich ob Mann, Frau oder Kind, werde ich verschonen. Sie alle sollen erfahren, was es heißt, einen Vociaru zu erzürnen..."
 
Er ist der letzte der Vocairu – der Dunkelelfen. Verborgen im Schatten, sinnt er auf Rache an den fünf Elfenclans, die die Vocairu einst bezwangen und ihre Pläne zunichtemachten. Mit Hilfe der finsteren Magie seiner schwarzen Quelle sät er Hass und Zwietracht unter den Führern der Clans, um die Elfenvölker gegeneinander aufzuhetzen und in einen blutigen Krieg zu treiben.
Auch Vian, ein junger Mann vom Clan der Feuerelfen, wird von dem Vocairu in sein erbarmungsloses Spiel hineingezwungen – ein Spiel, bei dem jeder Zug seines Gegners tödlich ist. Wird es Vian gelingen, den Schleier aus Lug und Täuschung zu zerreißen und den Vocairu aufzuhalten, oder wird er im Mahlstrom des unerbittlich heraufziehenden Krieges untergehen?
 
 
 
Bewertung:
 
Zuerst einmal ganz herzlichen Dank an die liebe Susanne Gavénis, die mir schon so oft die Möglichkeit gegeben hat, ihre Bücher zu lesen und mir auch jetzt bei dieser Neuerscheinung ein Rezensionsexemplar zu kommen hat lassen! Ich habe "Die Gwailor Chronik - Im Schatten der Prophezeiung", "Die Gwailor-Chronik - Schicksalspfade" und Shai´lanhal von ihr gelesen, sowie die vierteiligen Science-Fiction Reihe um den "Gambler Zyklus" und der Fantasy Roman "Wächter des Elfenhains" und bin von Roman zu Roman ein überzeugterer Fan. Auch an diesen Roman bin ich wieder mit viel Spannung und auch hohen Erwartungen rangegangen, die aber wirklich alle erfüllt wurden.
 
 
Erster Satz: "Die beiden Elfen wehrten sich verbissen, doch gegen die widernatürliche Kraft der seelenlosen Diener, die Balarot ausgeschickt hatte, um die zwei herzuschaffen, konnten sie nichts ausrichten."
 
 

Donnerstag, 15. Juni 2017

Nur eine Liste - Gastrezension

Hey ihr Lieben,
heute haben wir mal wieder eine Gastrezension für euch. Meine liebe Freundin Zoe von me and my bookish wonderland, die eigentlich auf Englisch bloggt, hat uns ihre Gedanken über ein deutsches Buch zur Verfügung gestellt.  Sie ist eine super Bloggerin, die gewissenhaft und toll ausgestaltete Beiträge zu den verschiedensten Büchern schreibt. Ich weiß nicht, ob ihr ihren Blog kennt, aber es lohnt sich auf jeden Fall mal vorbeizuschauen!!!
Viel Spaß beim Lesen!



Allgemeines:
 
Titel: Nur eine Liste
Autor: Siobhan Vivian   
Verlag: Ravensburger Buchverlag (22. Juli 2015)
Genre: Roman
ISBN-10: 3473584827
ISBN-13: 978-3473584826
Originaltitel: The List
Seitenzahl: 416 Seiten
Preis: 6,99€ (Kindle-Edition)
8,99€ (Taschenbuch)
12,48€ (Gebundene Ausgabe)
 
 
 
Inhalt:
 
Sie hängt an jeder Wand, an jedem Spind, an jedem Schwarzen Brett: die Liste der Mount Washington Highschool. Niemand weiß, wer sie verfasst hat. Aber die Mädchen, die auf der Liste stehen, sind mit einem Schlag berühmt: als Hübscheste in ihrer Jahrgangsstufe. Oder als Hässlichste. Ob sie wollen oder nicht. Aber nicht nur für die vermeintlich hässlichsten Mädchen ist die Nominierung eine schwere Bürde. Alle Mädchen müssen plötzlich Häme oder Neid ertragen. Ja, fast scheint es so, als habe die Liste die ganze Schule vergiftet!
Wer ist ihr Verfasser?
 
 
 
Bewertung:
 
Erste Sätze: "Seit Ewigkeiten finden die Schüler der Mount Washington Highschool, wenn sie am letzten Montag im September in die Schule kommen, eine Liste mit dem hübschesten und dem hässlichsten Mädchen jeder Klassenstufe vor. Dieses Jahr wird es nicht anders sein. Ungefähr vierhundert Kopien hängen zurzeit an mehr oder weniger auffälligen Stellen."
 

Mittwoch, 14. Juni 2017

Der neue Lord Bromley Thriller: Tödliche Sequenz


Am 6. Mai 2017 erschien "Tödliche Sequenz", ein rasanter, intelligenter Thriller von Alex Bensson. Wie auch der erste Teil der Lord Bromley Thriller Reihe "Viren schlafen nicht" entführt dieser Roman in die Welt der top-aktuellen naturwissenschaftlichen Entwicklungen. Was vor Jahren noch unmöglich schien, ist auf einmal Realität. Damit eröffnen sich riesige Chancen – gleichzeitig aber auch unkalkulierbare Risiken und katastrophale Abgründe, wie Tödliche Sequenz fesselnd illustriert. Das Taschenbuch hat 300 Seiten und ist für 9,99€ zu haben, die Kindle Edition kostet 2,99€.
Ich war vom ersten Teil dieser Reihe, die man auch unabhängig lesen kann, total begeistert und bin so sehr gespannt, wie mir dieses Buch gefallen wird!
 
Verlag: CreateSpace Independent Publishing Platform
ISBN-10: 1546471464
ISBN-13: 978-1546471462
ASIN: B071L168BD
Größe und/oder Gewicht: 14 x 1,9 x 21,6 cm
 
 
Inhalt:
 
Radioaktives Polonium verschwindet – eine mysteriöse Leiche taucht auf. Der britische Geheimdienst beauftragt den jungen Lord Lucius Bromley, den rätselhaften Ereignissen nachzugehen. Doch Lucius kann nicht verhindern, dass nach und nach alle Zeugen ermordet werden. Als auch noch falsche Verdächtigungen aufkommen, wird er über Nacht vom Jäger zum Gejagten. Mit dem Geheimdienst und einem aggressiven Unbekannten im Nacken bleibt ihm keine andere Wahl, als auf eigene Faust weiter zu ermitteln. Unterstützt von seinem Team und der Ärztin und Biologin Claire Hansen folgt er der Spur des äußerst giftigen, strahlenden Metalls. Schnell stellt sich heraus, dass das Polonium nur der Anfang ist und dahinter die wirkliche Katastrophe lauert. Aber die Zeit wird knapp, denn die Schlinge um Lucius zieht sich rasend schnell zu. Und ein harmloser Auftrag verwandelt sich so in einen tödlichen Kampf mit einem genialen, übermächtigen Gegner.

Zur Leseprobe...

 
 
         Über den Autor:
 
Alex Bensson ist Naturwissenschaftler und Arzt. In seinen Thrillern entführt er seine Leser in die Welt der Molekularbiologie und Medizin. Er wagt Gedankenspiele vor dem Hintergrund der wissenschaftlichen Realität. So wird aus der Kombination von Phantasie und Insiderwissen ein packender, fesselnder Cocktail.
Mit Lord Bromley hat er zudem den perfekten Agenten unserer Zeit geschaffen: intelligent, charmant, vernetzt, charismatisch. Verfolgt Lord Bromleys Abenteuer und taucht ein in eine Welt aus Geheimnissen, Macht, Intrigen, Geld und brillanten Schachzügen.

Wenn ihr mehr über die Reihe oder den Autor herausfinden wollt, besucht Alex doch einfach mal unter www.alexbensson.de

Dienstag, 13. Juni 2017

Ein neuer Fantasy Roman von Jennifer L. Armentrout: Erwachen des Lichts


Gestern am 12. Juni 2017 war ein ehrwürdiger Tag, auch wenn ich es erst heute erfahren habe. Ganz still und leise, ohne dass ich etwas davon mitbekommen habe, ist eine neue Reihe auf den Plan getreten: Götterleuchten von meiner Lieblingsautorin Jennifer L. Armentrout. Die neue Fantasy-Reihe begann gestern mit dem Auftakt "Erwachen des Lichts" im HarperCollins Verlag.
 
Nachdem ich von ihrem letzten New Adult Buch schwer enttäuscht wurde, setze ich nun meine ganze Hoffnung in diese neue Reihe, die einfach unfassbar spannend klingt. Ich liebe griechische Mythologie einfach über alles! Deshalb werde ich die Entwicklungen um die Reihe mit Spannung verfolgen und euch alles berichten, was mir so zugetragen wird!
 
Originaltitel: The Return
Seitenzahl: 432 Seiten
ISBN-10: 3959670966
ISBN-13: 978-3959670968
Preis: 16,99€ (Gebundene Ausgabe)
14,99€ (Kindle-Edition)
16,99€ (Audio-CD)
Vom Hersteller empfohlenes Alter: 12 - 17 Jahre
Größe und/oder Gewicht: 14,6 x 4 x 22,1 cm
 

Inhalt:
 
Eben noch verlief Josies Leben normal. Doch plötzlich taucht ein mysteriöser Typ mit goldenen Augen auf und behauptet, sie sei eine Halbgöttin. Somit ist sie dazu auserkoren, die Unsterblichen des Olymps im Kampf gegen die Titanen zu unterstützen. Um ihre Bestimmung zu erfüllen, muss Josie lernen, ihre Kräfte zu nutzen. Dabei zur Seite steht ihr der impulsive Seth. Bald merkt Josie, dass er ihr gefährlicher werden könnte als die entfesselten Mächte der Unterwelt …
 

Zur Leseprobe....

Wenn du mich siehst



Allgemeines:

Titel: Wenn du mich siehst
Autorin: Tara Hudson
Verlag: Heyne (2011) 
Genre: Fantasy
ISBN: 978-3453267237
Originaltitel: Hereafter
Seitenzahl: 352 Seiten
Preis: 14,95€ (gebunden)

 
 
Inhalt:

-Eine Liebe, die selbst den Tod besiegt-
 
Amelia ist 18 – zum Zeitpunkt ihres Todes. Seitdem streift sie als ruheloser Geist durch die Kleinstadt, in der sie einst zur Schule ging, mit Freunden die Nachmittag verbrachte, lernte, lachte, liebte: All dies scheint ihr unwiderruflich verloren. Doch dann lernt sie Joshua kennen, der mit seinem Wagen über die Böschung schießt und beinahe ertrinkt – in jenem Fluss, in dem Amelia ihren Tod fand. In letzter Minute wird er gerettet. Tief in den dunklen Fluten aber erblickt er für einen Sekundenbruchteil Amelia, die ihm in dem verzweifelten Versuch zu helfen hinterhergesprungen ist. Und das Wunder geschieht: Die Gabe, Amelia sehen, hören und sogar berühren zu können, bleibt Joshua erhalten. Er trifft sich mit ihr und die anfängliche Beklommenheit beider weicht bald einer zarten Liebe. An seiner Seite kann Amelia das unheimliche Zwischenreich, in dem sie einer Gefangenen gleich orientierungslos umherirrte, verlassen und ein Stück weit ins Leben zurückkehren. Doch ihr Glück ist nur von kurzer Dauer: Denn da ist noch jemand, der Amelia sehen kann, jemand, der Böses im Sinn hat und sie endgültig ins Jenseits befördern will …



Bewertung:

"Zugleich kam ich mir ein wenig töricht vor, weil ich Angst gehabt hatte. Schließlich kann man nicht zweimal sterben.
Und ich war längst tot, so viel stand fest."

Dieses Buch habe ich auf eine sehr positive Rezension hin gelesen und wurde insgesamt gesehen nicht enttäuscht!
Denn "Wenn du mich siehst" ist nicht nur ein zauberhafter Fantasy-Roman, sondern auch eine wunderbare Liebesgeschichte, die das Herz eines jeden Romantikfans höher schlagen lässt. Zwar hat das Buch einige Schwächen, bietet aber dennoch viel gute Unterhaltung!
"Wenn du mich siehst" lockt zuerst mit einem schön ausgestalteten Cover. Zwar ist es nicht besonders ungewöhnlich mit dem zarten Mädchengesicht und den vielen Wirbeln, mit den Nebelschwaden, die sich auf einer Wasseroberfläche spiegeln, passt es aber wunderbar zur Geschichte: zart, geisterhaft verschleiert und magisch. Auch der Titel passt perfekt, meiner Meinung nach sogar noch besser als der englische Titel "Hereafter".

Samstag, 10. Juni 2017

Caraval



Allgemeines:

Titel: Caraval
Autorin: Stephanie Garber
Verlag: Piper (20.03.201)
Genre: Fantasy
ISBN: 978-3492704168
Seitenzahl: 400 Seiten
Preis: 14,99€ (broschiert)
Link: Hier!



Inhalt:

Tritt ein in das gefährlichste Spiel der Welt!

Scarlett Dragna fürchtet sich vor ihrem Vater, dem grausamen Governor der Insel Trisda. Sie träumt davon, ihrem Dasein zu entfliehen und Caraval zu besuchen, wo ein verzaubertes Spiel stattfindet. Doch ihr Wunsch erscheint unerreichbar – bis Scarlett von ihrer Schwester Donatella und dem geheimnisvollen Julian entführt wird, die ihr den Eintritt zu Caraval ermöglichen. Aber ist Caraval wirklich das, was Scarlett sich erhofft hat? Sobald das Spiel beginnt, kommen Scarlett Zweifel. Räume verändern auf magische Weise ihre Größe, Brücken führen plötzlich an andere Orte und verborgene Falltüren zeigen Scarlett den Weg in finstere Tunnel, in denen Realität und Zauber nicht mehr voneinander zu unterscheiden sind. Und als ihre Schwester verschwindet, muss Scarlett feststellen, dass sich ein furchtbares Geheimnis hinter Caraval verbirgt...

 

Meine Meinung:

Scarletts größte Angst sind weder Monster noch Naturkatastrophen. Ihre größte Angst ist ihr eigener Vater, Governor der Insel Trista. Seit sie klein war träumt sie davon das berühmte Spiel Caraval zu sehen und daran teilzunehmen. Sie war schon immer fasziniert von dessen mystischem Spektakel und Master Legend, dem sagenumwobenen Meister von Caraval. Als sie und ihre Schwester plötzlich Eintrittskarten für das Spiel bekommen, finden sich Scarlett und ihre Schwester Donatella in einem haarsträubenden Abenteuer wieder. Wem können sie vertrauen? Wer ist gut und wer böse? Ist Caraval wirklich nur das Spiel, als das es sich ausgibt? Und ist jeder auch wer er zu sein scheint? All das und viel mehr müssen die beiden Mädchen mithilfe ihres geheimnisvollen Begleiters Julian herausfinden.

"Gebt acht, dass ihr nicht zu weit davongetragen werdet. Wahrgewordene Träume können wunderschön sein, aber sie können auch zu Albträumen werden, aus denen man nicht mehr erwachen kann"