Montag, 21. September 2020

Montagsfrage 21.09.2020



Hallöchen,

auch diese Woche habe ich Blog-technisch nicht besonders viel auf die Reihe bekommen, sodass mein HaZuReBü ("Haufen zu rezensierender Bücher", habe ich letzte Woche aus gegebenem Anlass erfunden 😂) nur noch größer geworden ist (mittlerweile liegt er übrigens bei 11, wenn das so weitergeht, kann er bald meinem SuB Konkurrenz machen, seufz). Meine Entschuldigung (natürlich weiß ich, dass ich mich vor niemandem rechtfertigen muss, ich suche nur immer Entschuldigungen vor mir selbst, damit ich mich nicht schlecht fühle) ist wie letzte Woche auch: Streichen ist weitaus zeitraubender als gedacht. Mittlerweile zieht sich mein "Ich streiche alle Möbel, die ich besitze"-Projekt schon über drei Wochen. Rechnet man zu den damit verbrachten Zeitstunden drei Mittage Job die Woche und ein (im übrigen total spannendes) Blockseminar für die Uni, bleibt nicht mehr viel Zeit für anderes übrig. Aber jetzt zurück zum Wesentlichen:


Wie wichtig sind euch Book Awards?

Diese Woche macht es Antonia mir mal wieder leicht mit ihrer Frage. Auch wenn ich natürlich ab und an mal auf Shortlists linse oder aus Interesse einen Blick auf die Gewinner von Literaturwettbewerben werfe, spielen Book Awards für meine Kauf- oder Leseentscheidung in der Regel keine Rolle. Es kann durchaus mal vorkommen, dass mich ein Preis tatsächlich auf einen Newcomer aufmerksam macht (vor allem die Preisausschreibungen für Selfpublisher sind eine tolle Plattform um neue Autoren kennenzulernen) oder in der Buchhandlung eher ein Roman mit einem kleinen bunten Klebebutton, der auf einen gewonnenen Preis hindeutet, meine Aufmerksamkeit erregt, ich kaufe aber nicht gezielt nach Literaturpreisen. Viel wichtigere Kriterien sind da ein optisch ansprechendes Gesamtbild, ein interessanter Klapptext oder Empfehlungen von Freunden oder anderen Bloggern. Denn nur weil eine Jury oder ein Gremium beschlossen hat, dass eine Geschichte lesenswert ist, muss das nicht heißen, dass sie auch nach meinen Kriterien wertvoller ist, als andere Geschichten. 

Wie seht Ihr das? Schaut Ihr Euch ab und zu mal die Gewinner von Book Awards genauer an und beeinflussen sie Euer Leseverhalten?

Liebe Grüße

Sophia

Keine Kommentare:

Kommentar posten

Ich freue mich, wenn Du einen Kommentar dalässt.
Egal ob Kritik, Verbesserungsvorschläge, Lob, Anmerkungen, Fragen oder eigene Meinung - das ist der richtige Ort dafür ;-)