Montag, 2. Dezember 2019

Montagsfrage 02.12.19


Guten Morgen,

das Jahr nähert sich langsam aber sicher dem Ende - kaum zu glauben, dass jetzt schon wieder Dezember ist. Es kommt mir vor wie gestern dass ich letztes Jahr genau dieselbe Frage beantwortet habe. Auch dieses Jahr bin ich fast mit meinem Leseziel von 100 Büchern durch und liege auch sonst mit meinem Lernstoff ganz gut im Zeitplan, sodass ich entspannt Weihnachten entgegen sehe.


Welches Buch gehört dieses Jahr unbedingt auf die Weihnachtswunschliste?



Ich führe im Moment ein Selbstexperiment durch: ich teste mein Umfeld ob sie es akzeptieren, wenn ich dieses Jahr an Weihnachten weder etwas verschenke noch Geschenke erwarte. Mich hat der ganze unnötige Stress in den letzten Jahren so aufgeregt, dass ich beschlossen habe, dass ich in der besinnlichen Zeit besseres zu tun habe, als wie verrückt Geschenke für die Familie und Freunde zu suchen und dafür lieber mal etwas zusammen zu machen. Diese ganze Schenkerei läuft in den meisten Fällen am Ende ja doch darauf hinaus, das wir es als Pflicht ansehen und im schlimmsten Fall Gutscheine oder so etwas verschenken wenn uns nichts besseres einfällt. Einfach Geldbeträge herumzuschieben ist ja nicht der Sinn der Sache. Bin mal gespannt, wie das wird dieses Jahr! ;-) 



Was aber davon mal abgesehen ist meine Wunschliste unendlich lang da allein diesen Monat total viele Bücher erschienen sind, die ich unbedingt lesen will. Was ich bislang noch nicht gelesen habe ist "Was perfekt war" von Colleen Hoover, das ja mittlerweile überall in den Himmel gelobt wird. Ich bin ein großer Fan der Autorin und könnte in der kalten Jahreszeit unbedingt mal wieder eine herzerwärmende Geschichte vertragen! 

Platz zwei meiner Weihnachtswunschliste teilen sich zwei Neuerscheinungen. Nachdem mich "Wenn Donner und Licht sich berühren" zu einem absoluten Fan von Brittainy C. Cherry gemacht hat, bin ich nun natürlich auch sehr auf "Wenn der Morgen die Dunkelheit vertreibt" gespannt, der die die Geschichte eines neuen Paares erzählt. Ich freue mich schon sehr darauf, Jackson und Grace kennenzulernen. Das zweite Buch ist "Vicious - Das Böse in uns" von Victoria Schwab, der nun endlich auch auf Deutsch erhältlich ist. Ich bin auf jeden Fall riesig gespannt auf diesen übernatürlichen Fantasy-Thriller.


Als drittes würde ich mich über den zweiten Teil von Neal Shustermans "Scythe"-Trilogie sehr freuen, die ich erst vor kurzem angefangen habe. "Scythe - Die Hüter des Todes" ist ein typischer Neal Shusterman, der mit einem absurd erscheinenden Szenario schockt, das glaubhaft und realistisch aufgezogen wurde. Ein wundervoller Reihenauftakt, der sehr neugierig auf alles Kommende macht - die Mischung aus philosophischem Gedankenexperiment und packendem Gesellschaftsthriller erschüttert, berührt, verstört und begeistert!

Euch vielen Erfolg bei den Weihnachtsvorbereitungen und beim Geschenkesuchen! ;-) Ich bin mal gespannt was auf eure Weihnachtsliste kommt!

Liebe Grüße
Sophia 

Kommentare:

  1. Hey Sophia,

    in meiner Familie haben wir die Geschenke bereits vor einigen Jahren abgeschafft und dafür beschlossen, besser und intensiver Zeit miteinander zu verbringen. Das klappt tatsächlich sehr gut und ich empfinde es als Erleichterung, mir keine Gedanken mehr über Geschenke machen zu müssen. Es gibt bessere Wege, sich zu beschenken, als Materielles. :)

    Montagsfrage auf dem wortmagieblog
    Liebe Grüße,
    Elli

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey Elli,

      ja das ist eine gute Idee und das kommt dem Geist von Weihnachten ja auch näher, wenn man einander einfach ganz stressfrei Zeit schenkt und das Geld, das man für Geschenke aufgewendet hätte, Menschen spendet, die sonst nichts hätten.

      Liebe Grüße
      Sophia

      Löschen
  2. Grüße,

    oh auf das neue Buch vom Schwab freue ich mich auch total :D Ich habe nur noch nicht nachgeschaut ob es wieder eine Reihe wird. :) Würde mich ja darüber freuen. Auf den 3. Teil von Scythe freue ich mich auch. ^^ Hoffe ihn zu bekommen - naja oder ein Gutschein um ihn selber zu kaufen XD

    Tintengrüße von der Ruby

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey Ruby,

      soweit ich weiß hat die Villians-Reihe momentan 2 Bände und diverse Sequels und Prequels, es kommt aber vielleicht noch einer dazu. ;-)

      Liebe Grüße
      Sophia

      Löschen
  3. Hallo Sophia,

    Vicious stand zwar nicht auf meinem Wunschzettel, aber der Netgalley-Weihnachtsmann hat mir den Serienauftakt als E-Book zugespielt. Ich bin gespannt und werde berichten ;)

    Viele Grüße
    Frank

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Lieber Frank,

      das ist ja eine nette Überraschung ;-) Ich habe bislang noch kein Buch der Autorin gelesen, bin aber durch die viele positive Kritik neugierig geworden. "Vicious" klingt wirklich nach einer spannenden Geschichte, ich werde also mal im Auge behalten, was du davon hältst!

      Liebe Grüße
      Sophia

      Löschen
  4. Liebe Sophia

    Vielen Dank für deine liebe Nachricht bei mir auf dem Blog, ich habe mich riesig darüber gefreut :) Auch du hast hier eine wunderschöne Seite und dazu noch interessante Beiträge, bin ebenfalls gleich einmal als Leserin hier geblieben.

    Ich musste mein Leseziel aufgrund der Ausbildung, welche ich nebst Vollzeitjob noch mache, auf 80 Bücher heruntersetzen. Die 80 Bücher habe ich noch nicht ganz gelesen, bin aber überzeugt, dass ich es noch schaffen werde :)

    Was deine Wunschliste anbelangt, Vicious habe ich dieses Jahr auf Englisch gelesen, die Idee hinter der Geschichte ist wirklich spannend und neu, mir hat das Buch daher trotz etwas langatmigen Stellen sehr gut gefallen. Von Colleen Hoover habe ich lange nichts mehr gelesen, irgendwie interessieren mich ihre Geschichten momentan nicht so.

    Ich hoffe, dass du zu Weihnachten dann wirklich das eine oder andere Buch erhälst und wünsche dir eine wunderschöne Adventszeit.

    Liebe Grüsse
    Denise

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey Denise,

      vielen Dank!! 80 Bücher sind ja immer noch eine Menge - wenn du das neben Ausbildung und Vollzeitjob schaffst, Hut ab!
      Dir auch eine schöne Adventszeit!

      Liebe Grüße
      Sophia

      Löschen
  5. Liebe Sophia,

    das machst du richtig! Die Idee mal mit der verschenkerei zurückzutreten nehme ich mir mit.
    Bei mir werden allerdings "nur" die Kinder in der Familie beschenkt und die Wunschliste hole ich mir bereits im November ab, von daher läuft das immer ziemlich gechillt.

    Deine Wünsche sagen mir zu. Bei "Vicios" überlege ich auch schon und Neal Shusterman steht sowieso in irgendeiner Form auf meiner WuLi.

    Liebe Grüße
    Tina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Tina,

      echt cool, dass hier so viele Leute meiner Meinung sind. In meinem Umfeld habe ich leider total viel Unverständnis geerntet. Die Kindern in der Familie werden natürlich immer noch beschenkt - das gehört einfach dazu - aber warum sich jede Tante, jeder Onkel, alle Omas etc gegenseitig was schenken müssen...? Ich will niemandem etwas vorschreiben, aber ich nehme mich da raus.
      Und ja... Neal Shusterman auf der Wunschliste ist nie eine falsche Entscheidung ;-) Nächstes Jahr kommt ja bei dtv sein erster Roman heraus (Kompass ohne Norden), auf den ich schon ein Auge geworfen habe und "Dry" habe ich auch noch nicht lesen können.

      Liebe Grüße
      Sophia

      Löschen