Freitag, 20. Juli 2018

Die Feder ist mächtiger als das Schwert: "Feder und Klinge"

 
"Feder und Klinge" - das ist der Titel des neuen Romantasy-Romans von Rebecca Andel, der am 13. Juli 2018 beim Ueberreuter Verlag erschien. Ich finde, das Buch klingt wirklich unglaublich spannend und habe es gleich auf meinen Wunschzettel geschrieben!
Preis: 14,99€ (Kindle-Edition)
17,95€ (gebundene Ausgabe)
Gebundene Ausgabe: 416 Seiten
ISBN-10: 3764170840
ISBN-13: 978-3764170844
ASIN: B07BXZT6KR
Vom Hersteller empfohlenes Alter: 14 - 17 Jahre
Größe und/oder Gewicht: 14,4 x 4,3 x 21,8 cm
 
 
Inhalt:

Raban kann sich an nichts erinnern. Nicht einmal an seinen eigenen Namen. Dort, wo er sich befindet, nennt man ihn „Nummer 023“.
Ariane findet Zuflucht in ihrem Schreiben. Doch was sie sich für ihren Romanhelden ausgedacht hat, ist düster. Dennoch fühlt sie zu „Nummer 023“, der eigentlich Raban heißt, eine tiefe Verbindung.
Dann stehen sich Raban und Ariane eines Tages plötzlich gegenüber. Und nicht nur, dass Ariane schon seit längerem heimlich in Raban verliebt ist, das eigentlich Unmögliche scheint wahr zu sein: Ihre beiden Welten sind wie bei einem Möbiusband untrennbar miteinander verwoben.

 
Über die Autorin:
 
Rebecca Andel wurde 1992 in Wien geboren. Schon als Kind schrieb sie selbst erfundene Geschichten auf und illustrierte sie auch. Sie studierte Malerei und Bildhauerei an der Wiener Kunstschule und begann anschließend ein Germanistikstudium – dadurch trat das Schreiben für sie sehr klar in den Vordergrund. Derzeit lebt sie mit ihrem Freund in Wien.

(Quelle - Information und Coverbild: Amazon.de. Die Bilder und Cover, sowie die Inhaltsbeschreibungen und Klappentexte sind Eigentum des jeweiligen Verlages bzw. Schriftstellers oder anderweitigen Rechteinhabers.)

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen