Donnerstag, 12. Juli 2018

Science-Fiction-Reihe in neuem Format!

 
Es freut mich außerordentlich euch heute die Neuauflage der wohl außergewöhnlichsten Science-Fiction-Reihe ankündigen zu können, die ich jemals gelesen habe! Wenn ihr aufmerksame Verfolger meines Blogs seid, wisst ihr, dass mich die "Exoplanet"-Trilogie von Armin Weber mit ihrer unkonventionellen Handlung und den innovativen Themen schon vor einem Jahr überzeugt hat. Umso mehr freut es mich jetzt, dass sich der Autor dazu entschlossen hat, zur anstehenden Veröffentlichung des dritten Teiles seine beiden Romane neu einkleiden zu lassen. Und ich muss sagen: das neue, maßgeschneiderte Kleid sitzt wie angegossen! Wer sich also nicht von meiner eindeutigen Empfehlung oder vom vielversprechenden Klapptext zu einem Kauf verleiten lassen will, der nehme doch bitte die wunderschöne Gestaltung als Anlass!! ;-)
 
Ganz besonders stolz bin ich darauf, dass ich beim Vorschlagen den Motive nicht ganz unbeteiligt war und der bald erscheinende dritte Teil auch mitunter von mir lektoriert wurde!


 
 
Preis: 2,99€ (Kindle-Edition)
9,99 (Taschenbuch)
ASIN: B01D8M5KEC
ISBN-10: 1530964822
ISBN-13: 978-1530964826
Seitenzahl: 311 Seiten
 
 
Inhalt:
 
Saturnmond Titan, Forschungsstation Apache One, 2105:

Der Informatiker John Satcher und seine vierköpfige Crew sind auf dem Saturnmond Titan die einzigen lebendigen Wesen. Doch frei sind sie nicht: Starke und bösartig intelligente Roboter überwachen jeden ihrer Schritte - gesteuert von einer allübergreifenden künstlichen Intelligenz, die sich »Nummer 2« nennt und als Computerdiktatur auch über die Menschen herrscht. Mangelnde Freiheit und nie endende Unterdrückung treiben das menschliche Team dazu, sich gegen Nummer 2 aufzulehnen. Doch die Roboter haben die Menschen als Krone der Schöpfung abgelöst und so ist jeder Umbruchversuch zum Scheitern verurteilt. Das Blatt scheint sich erst zu wenden, als beim Teleportationsversuch eines Menschen nach Kepler-438b ungeahnte Nebenwirkungen auftreten: Aus einer Experimentalkammer tritt eine rätselhafte Kreatur in die Forschungsstation, die weder Mensch noch Maschine und beiden überlegen ist. Fragt sich nur: Auf welcher Seite steht sie?

 


Preis: 3,49€ (Kindle-Edition)
10,99€ (Taschenbuch)
ASIN: B07337B17Y
ISBN-10: 1521892156
ISBN-13: 978-1521892152
Seitenzahl: 366 Seiten
 
 
Inhalt:
 
Saturnmond Titan, Forschungsstation Apache One, 31.03.2105.
 
Nachdem es John Satcher, William Leery und Bence Király mit Hilfe eines Mutanten geschafft haben, Nummer 2 auszuschalten, scheint einem Rückflug zur Erde nichts mehr entgegenzustehen. Doch als das Raumschiff der Ablösung eintrifft, erleben sie eine herbe Enttäuschung: Nummer 2 hat in Teilen auf einem ominösen Kristallplaneten im Wega-System überlebt und strebt wieder zur Macht. Um einer erneuten Diktatur vorzubeugen, müssen die Freunde den Weg in eine bizarre Welt antreten, wo unter anderem der Mörder Terry Bones und die Roboter Huntsman und Bohr auf Rache sinnen...
 
 
Über den Autor:
 
Armin Weber schreibt seit Jahren SF-Romane. In seinen Geschichten geht es um die Veränderungen des Menschen durch die Technik und ein Denken, das über die Grenzen des naturwissenschaftlich Faktischen hinausreicht. Hierzu gehören unter anderem all die Fantasien über die Begegnung mit außerirdischen Wesen. Aus der Sicht der astronomischen Forschung bleibt diese Vorstellung (wohl auf immer) reine Fantasy - in Büchern des SF-Genres jedoch darf und soll sie sich nicht nur entfalten, sondern kann ausgereizt werden bis an die Grenzen des nur Denkbaren.
Schaut doch mal auf seiner Website vorbei: www.armin-weber.net

Kommentare:

  1. Hallo,
    vielen Dank für die Vorstellung! Das klingt doch definitiv nach einer Reihe für mich, die ich mir gerade direkt notiert habe.
    Wow,du hast bei dem 3. Band mitgewirkt? Herzlichen Glückwunsch dafür <3

    Liebe Grüße,
    Jule von Magic Foxy

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Jule,

      ja die Reihe ist wirklich was Besonderes ;-) Freut mich total, dass ich dich durch meine kurze Vorstellung überzeugen konnte! Und jaaa… ich habe als Testleserin beim dritten Teil angefangen und mich dann zur Lektorin hochgeschwungen ;-) Bin total stolz darauf, das mal von mir behaupten zu dürfen ^^

      Liebe Grüße
      Sophia

      Löschen