Mittwoch, 2. Mai 2018

Der zweite Teil des Fantasy Abenteuers: "Ein Schatz aus Papier und Magie"

 
Schaut mal, was ich bekommen habe *grins*!!!
Vielen Dank an den Carlsen Verlag für das Rezensionsexemplar von "Ein Meer aus Tinte und Gold" im Zuge der Taschenbucherscheinung am 30. April 2018
und dem näher rückenden Veröffentlichungstermin des zweiten Teils!
Ich bin sehr gespannt auf die Geschichte, die jetzt schon auf meinem Nachttisch liegt!
 
Da ich also die "Das Buch von Kelanna"-Reihe aus aktuellem Anlass verfolge, muss ich euch natürlich auch noch die anstehende Erscheinung des zweiten Teiles der Reihe von Traci Chee ankündigen. Am 31. Mai 2018 ist es soweit und "Ein Schatz aus Papier und Magie" wird wieder im Carlsen Verlag erscheinen. Dieser zweite Teil des Fantasy Abenteuers wird 544 Seiten haben und als Kindle-Edition 12,99€ und als gebundene Ausgabe 18,99€ kosten.
 
ASIN: B077PWZBS4
ISBN-10: 3551583552
ISBN-13: 978-3551583550
Vom Hersteller empfohlenes Alter: Ab 14 Jahren
Originaltitel: The Speaker
 
Band 3 der Reihe, "Die Schlacht um Wörter und Blut" erscheint dann am 22. März 2019.
 
 
Inhalt:
 
Nach der schmerzhaften Begegnung mit der Wache flüchten Sefia und Archer sich in den Schutz der Wälder. Doch vor den qualvollen Bildern der Vergangenheit gibt es kein Entkommen. Um diese zu vertreiben, beschließen sie, die Organisation der Impressoren zu zerschlagen und die gefangenen Jungen zu befreien. Doch jeder Kampf macht Archer mehr und mehr zu dem unerbittlichen Krieger, der er früher war. Sefia will ihm beistehen und sucht in ihrem Buch nach Antworten. Denn Archers Schicksal stellt nicht nur ihre Freundschaft auf die Probe – auch die Sicherheit Kelannas steht auf dem Spiel.

 
Über die Autorin:
 
Traci Chee studierte Literatur und Kreatives Schreiben in Santa Cruz und San Francisco. Sie liebt Buchkunst, Kunstbücher und Gedichte, versucht sich aber auch im Klavierspielen und der Eiermalerei. Mit ihrem blitzschnellen Hund lebt sie in Kalifornien. »Ein Meer aus Tinte und Gold« ist ihr Jugendbuchdebüt.
 
(Foto © Topher Simon Photography)

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen