Mittwoch, 23. Mai 2018

Für alle die an Wunder glauben: der neue Roman von Sara Barnard

 
Heute, am 23. Mai 2018 gibt´s mal wieder was neues von Sara Barnard: "Vielleicht passiert ein Wunder" erscheint im FISCHER Verlag. Ich bin durch das süße Cover auf die Geschichte aufmerksam geworden und musste sie dann einfach vorstellen!
 
Gebundene Ausgabe: 416 Seiten
Preis: 14,99€ (Kindle-Edition)
16,99€ (gebundene Ausgabe)
ISBN-10: 3737355606
ASIN: B076Q2D96G
ISBN-13: 978-3737355605
Vom Hersteller empfohlenes Alter: Ab 14 Jahren
Größe und/oder Gewicht: 14,4 x 3,8 x 21,9 cm
 
 
Inhalt:

Steffi spricht nicht.
Rhys kann nicht hören.
Doch die beiden verstehen einander auch ohne Worte.
 
Steffi ist so lange still gewesen, dass sie das Gefühl hat, unsichtbar zu sein. Doch dann kommt Rhys an ihre Schule. Er ist gehörlos und schert sich nicht darum, ob jemand redet oder nicht. Steffi und Rhys finden eine ganz besondere Art, miteinander zu kommunizieren. Schnell brauchen sie nicht mehr als einen Blick, um zu wissen, was der jeweils andere gerade fühlt. Durch Rhys lernt Steffi, dass ihre Stimme etwas wert ist, dass sie gehört werden will, Rhys gibt ihr den Mut, wieder zu sprechen. Und dann passiert … ein Wunder.
 
 
Über die Autorin:
 
Sara Barnard, geboren 1987, liebt Bücher und alles, was damit zu tun hat. Sie hat schon geschrieben, bevor sie groß genug war, um den Familiencomputer selbst anzuschalten. Heute schreibt sie am liebsten beim Zugfahren. So kann sie gleichzeitig ihr Ziel erreichen, jedes Land in Europa zu bereisen. Sara Barnard lebt in Brighton, England.
Sarar Barnards Titel »Wunder, die wir teilen« wurde für die ›Bookseller‹ YA Shortlist und den YA BOOK PRIZE nominiert.

Kommentare:

  1. Huhu,

    die Autorin hatte ich bisher nicht auf dem Schirm, aber gerade alleine vom Lesend es Klappentextes hatte ich richtig Gänsehaut. Das hat das Potenzial ein wirklich sehr besonderes Buch zu werden. ♥ Ab auf die Wuli dami. :)

    Tintengrüße von der Ruby

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey Ruby,

      Das war bei mir genauso! Deshalb habe ich mich entschieden, es gleich vorzustellen. Und das Cover mit drn süßen, buten Punkten hat mich erst aufmerksam gemacht, sonst hhätte ich es vermutlich einfach übersehen ;-)

      Liebe Grüße
      Sophia

      Löschen