Dienstag, 5. März 2019

"Windborn - Erbin von Asche und Sturm" - der neue Fantasy-Roman von Jennifer Alice Jager

 
"Windborn - Erbin von Asche und Sturm" ist der neue Fantasy-Roman von Jennifer Alice Jager, der gestern am 4. März 2019 im Arena Verlag erschien. Ich bin durch das interessante Cover auf die Geschichte gestoßen (ich habe keine Ahnung, was dieses darstellen soll ;-)), die Geschichte klingt aber echt interessant!

Seitenzahl: 376 Seiten
ISBN-10: 3401604651
ISBN-13: 978-3401604657
ASIN: B07KSCPLFZ
Preis: 13,99€ (Kindle-Edition)
18€ (Gebundene Ausgabe)
 
 
Inhalt:
 
Als die Skar kamen, nahmen sie den Menschen alles. Seither ist die Erde von Sand bedeckt und Wasser schwer zu finden. Ashara, Wolkenstürmerin und somit Gebieterin über den Wind, kämpft jeden Tag ums Überleben. Auf der Flucht vor den Skar, die es auf Elementwandler wie sie abgesehen haben, läuft Ashara dem unnahbaren Kiyan in die Arme. Trotz anfänglichen Misstrauens kommen sich die beiden näher und Ashara erkennt, dass Kiyan der Retter der Menschheit sein könnte. Denn die Tyrannen haben einen Fehler begangen. Einen Fehler, durch den sie sich ihren größten Feind selbst schufen. Als Kiyan in die Fänge der Skar gerät, muss Ashara handeln. Ist sie bereit, die zerstörerische Kraft des Sturms in sich zu entfesseln, um Kiyan zu befreien und die Skar zu besiegen?
 
 
Über die Autorin:
 
Jennifer (Alice) Jager begann ihre schriftstellerische Laufbahn 2014. Nach ihrem Schulabschluss unterrichtete sie Kunst an Volkshochschulen und gab später Privatunterricht in Japan. Heute ist sie wieder in ihrer Heimat, dem Saarland, und widmet sich dem Schreiben, Zeichnen und ihren Tieren. Ihre Devise ist: mit Worten Bilder malen.
 
(Quelle- Information und Coverbild: Amazon.de. Die Bilder und Cover, sowie die Inhaltsbeschreibungen und Klappentexte sind Eigentum des jeweiligen Verlages bzw. Schriftstellers oder anderweitigen Rechteinhabers.)

Keine Kommentare:

Kommentar posten

Ich freue mich, wenn Du einen Kommentar dalässt.
Egal ob Kritik, Verbesserungsvorschläge, Lob, Anmerkungen, Fragen oder eigene Meinung - das ist der richtige Ort dafür ;-)