Freitag, 14. Februar 2020

Die Raukland Reihe in neuem Gewand...



Vor relativ genau drei Jahren habe ich eine Buchreihe gelesen, die mich wirklich beeindruckt hat: Die Raukland-Trilogie von Jordis Lank. Der runde, mittelalterliche Flair, die spannende Handlung, die beeindruckende Charakterentwicklung und der mitreißende Schreibstil von "Rauklands Sohn", "Rauklands Blut" und "Rauklands Schwert", haben mich zu einem Fan der Autorin gemacht. Dass sich Jordis Lank jetzt entschieden hat, ihre Trilogie nochmal auf eigene Faust zu veröffentlichen finde ich wirklich super und sehr mutig! Besonders freut mich dies jedoch weil die Reihe nun endlich passende, wunderschöne Cover bekommt. Die alten waren mir immer zu "Dokumäßig" und erinnerten mich an den Vorspann zu "Terra X", die drei neuen Cover in den unterschiedlichen Farben, den verspielten Schnörkeln und mit den drei großen mittelalterlichen Motiven passen da meiner Meinung nach viel besser!

Den ersten Teil findet ihr HIER! für 0,99€ (Ebook) oder 12,99€ (Taschenbuch). Ich kann euch die Reihe nur von Herzen empfehlen und euch raten, Ronan auf einem Abenteuer voller Zweifel, Niederlagen und neuer Zuversicht, durch Angst, Blut, ungeahnter Freundschaften und neuer Verbündeter zu begleiten und euch so verzaubern zu lassen, wie ich es wurde. Es wird spannend gekämpft, ordentlich gelitten, leidenschaftlich geliebt und genauso abgründig gehasst. Ich habe mitgelitten bis zum Ende und dann einige Tränen vergossen!!


Doch worum geht´s?

Eine Reise, die dich für immer verändert
Ronan ist Sohn des mächtigsten Herrschers im Nordmeer. Er fürchtet weder Schmerz noch den Tod, doch auf der nordischen Insel Lannoch muss er sich einer Prüfung stellen, bei der sein Schwert nutzlos ist: Will Ronan den Thron behalten, braucht er nicht nur einen Freund an seiner Seite, er muss auch die Achtung der Prinzessin von Lannoch gewinnen. Wie man das anstellt, kam in seinem Schwerttraining jedoch nicht vor …



Über die Autorin:

Jordis Lank kam Anfang der siebziger Jahre im äußersten Zipfel des Bergischen Landes zur Welt. Zusammen mit vierzehn Hühnern, einem Hahn, 623.484 Bienen und geschätzten fünf Kaninchen wuchs sie in einem riesigen, halbwilden Garten auf, veranstaltete Schneckenwettrennen und konnte aus Weidenrinde unglaublich laute Hupen basteln. Wenn sie nicht gerade schreibt, wirft sie Bälle und Keulen in die Luft, sucht verborgene Schätze per GPS oder spielt sich mit Freunden durch Brettspielestapel - das Erzählen von Geschichten ist und bleibt jedoch ihre größte Leidenschaft.
Jordis Lank freut sich, von ihren Lesern zu hören - gerne könnt Ihr mit ihr über ihre Homepage http://www.jordis-lank.de/ 
oder ihr Facebook Profil https://www.facebook.com/jordis.lank 
in Kontakt treten.



(Quelle - Information und Coverbild: Amazon.de. Die Bilder und Cover, sowie die Inhaltsbeschreibungen und Klappentexte sind Eigentum des jeweiligen Verlages bzw. Schriftstellers oder anderweitigen Rechteinhabers.)

Kommentare:

  1. Du Liebe,

    ich sage ein ganz dickes Danke für diese Book-News! Freue mich riesig! Und ganz besonders freue ich mich, dass dir die neuen Cover gefallen :) Sie sind von den Farben her ja schon etwas gewagt, insofern bin ich echt erleichtert!

    Vielen lieben Dank, dass ich dabei sein darf auf deinem superschönen Blog! <3

    Alles Liebe,
    Jordis.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Jordis,

      Danke für die netten Worte! Hab ich doch gerne gemacht, wenn dadurch ein paar Leser zu der Reihe finden, würde ich mich freuen! Gesagt finde ich die Cover nicht - sie fallen auf, das schon aber ich finde sie wirklich total ansprechend und rund gestaltet. Nur ein bisschen verwirrend finde ich dass nun Rauklands Sohn rot ist und Rauklands Blut blau. Das würde ich von den anderen Bänden und auch vom Titel her andersrum erwarten aber sonst ist das einfach eine 100%ige Verbesserung😍.

      Liebe Grüße
      Sophia

      Löschen

Ich freue mich, wenn Du einen Kommentar dalässt.
Egal ob Kritik, Verbesserungsvorschläge, Lob, Anmerkungen, Fragen oder eigene Meinung - das ist der richtige Ort dafür ;-)