Sonntag, 6. August 2017

Geschenktipp: Open-when-letters


Hallöchen zusammen,
heute mal wieder ein kleiner DIY-Tipp für euch! Anlässlich des Geburtstages meiner besten Freundin, habe ich ein bisschen herumgesurft und eine ganz süße Geschenkidee gefunden, die ich euch unbedingt weitergeben will:

 

"Open when Briefe"


Bestimmt habt ihr schon mal von diesem Trend gehört, wenn nicht hier eine kurze Erklärung:
Du schenkst deinen Liebsten beliebig viele Briefumschläge mit dem Vermerk, in welchen Situationen bzw. zu welchen Tagen sie diese öffnen dürfen. Also zum Beispiel ein Brief mit der Aufschrift "Open When your are unhappy" mit einem Inhalt, der die Person dann glücklich macht. In die Umschläge kannst du also Briefe, Botschaften, Bilder, kleine Geschenke und Aufmerksamkeiten beifügen, deiner Kreativität sind hier keine Grenzen gesetzt. Deine Briefumschläge kannst du beispielsweise in einem Glas oder einer schönen Box verschenken. Dann schreibst du einen Erklärungsbrief mit der Aufschrift "Open NOW" und erklärst die einzigen zwei Regeln:
1. Die Briefe dürfen nur geöffnet werden, wenn die betreffende Situation eingetroffen ist.
2. Damit man mehr davon hat, dürfen nur höchstens 2 Briefe in der Woche geöffnet werden.
Somit begleitet das Geschenk den Beschenkten eine größere Zeitspanne und zaubert demjenigen/derjenigen immer wieder ein Lächeln auf die Lippen. Deine Liebsten werden sich über das Geschenk sehr freuen, da es persönlich ist und ihnen auch durch schwierige Zeiten helfen kann.


Hier ein paar Beispiele für Anlässe:

Öffnen wenn...

...die Sonne scheint
...es dir kalt ist
...du deine Familie vermisst
...du etwas romantisches hören möchtest
...du total gestresst bist
...du endlich Urlaub hast
...du denkst das du nicht hübsch bist
...du dich nicht genügend geschätzt fühlst
...du verwirrt bist
...du eine wichtige Entscheidung treffen musst
...du wütend bist
...du nicht schlafen kannst
...es dir schlecht geht und du eine Aufmunterung brauchst
...du mal wieder lachen willst
...du mich ein wenig vermisst
...wir schon lange nicht mehr gesprochen haben
...du total gestresst bist und eine Auszeit brauchst
...du einen echt miesen Tag hattest
...du Motivation brauchst
...du wissen willst was meine schönsten Momente mit dir waren
...dich Selbstzweifel jagen
...es die ganze Zeit nur regnet und schlechtes Wetter ist
...
Ich habe insgesamt 20 Briefe geschrieben und zu jedem zweiten Brief ein kleines Geschenk vorbereitet.

 Hier ein paar Ideen für kleine Geschenke/Kleinigkeiten, die du beilegen kannst:
Zeichnungen
Eine süße Flaschenpost
Bilder
Back-, Kochrezepte
eine schöne Postkarte
Süßigkeiten
ein schönes Lesezeichen
einen Gutschein
Geld
CD mit euren Liedern
einen guten Film
eine von dir geschriebene Geschichte, beispielsweise über die schönste, oder verrückteste gemeinsam erlebten Momente
Aufkleber
Teebeutel zur Beruhigung
Traubenzucker
...

Also, wenn ihr eine Person habt, die euch viel bedeutet, der ihr so ein Geschenk gerne geben wollt und jetzt in den Ferien viel Zeit übrig habt: überlegt es euch doch mal. Bitte bedenkt dass das Geschenk einige Zeit beansprucht um es zu basteln, da ihr euch dafür einiges
ausdenken müsst. Meine Freundin hat sich auf jeden Fall sehr über das Geschenk gefreut ;-) Vielleicht fühlt ihr euch jetzt ja inspiriert, auch jemanden zu überraschen!

Liebe Grüße und viel Spaß beim Basteln
Sophia



Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen