Donnerstag, 31. Januar 2019

Vom Untergrund bis zu den Sternen


 
Allgemeines:
 
Titel: Vom Untergrund bis zu den Sternen
Autor: Maike Ruppelt
Verlag: Independent Publishing (3. Oktober 2018)
Genre: Kurzgeschichten aus Science-Fiction, Fantasy und Co.
ASIN: B07J1LP9RL
ISBN-10: 1725964244
ISBN-13: 978-1725964242
Seitenzahl: 119 Seiten
Preis: 3€ (Kindle-Edition)
5€ (Taschenbuch)
 
 
Inhalt:
 
Ein Junge, der unter der Erde nach Schätzen aus der alten Zeit sucht, um sich seine Rückkehr in die fliegenden Städte zu verdienen. Ein Mädchen, das über der Erde Zeuge des gewaltigsten Verrats an der Menschheit wird. Kluge Männer und Frauen, die in das Schicksal der Welt eingreifen oder verzweifelt versuchen, das Leiden von Unschuldigen zu verhindern. Seltsame Wesen, die sie von irgendwo zwischen Himmel und Erde dabei beobachten. Und die ersten Menschen, die es jemals bis zu den Sternen geschafft haben...
Träumer gibt es überall, vom Untergrund bis zu den Sternen, und ein paar der Mutigsten erzählen in diesem Buch ihre Geschichte.
 
 
Bewertung:
 
Von kleinen Fantasie-Träumereien über dystopische Weltverschwörungen, vom Untergrund der zerstörten Welt bis ins weite All, von armen Straßenjungen zu unglücklichen Superreichen, von schmerzhaften Erinnerungen an vergangenes bis weit in die Zukunft - Maike Ruppelts neue Kurzgeschichtensammlung nimmt uns mit auf eine wundervolle Reise "Vom Untergrund bis zu den Sternen" und tief ins Herz von elf Träumern.

Verpackt zwischen zwei schwarzen Buchdeckeln, die mit Sternen, einem Raumschiff, einem staunend nach oben blickenden Mädchen und dem Titel in strahlenden Farbe verziert ist, warten 11 kurze Geschichten aus verschiedenen thematischen Bereichen auf den willigen Leser. Wechselnde Protagonisten, Szenen und Welten gehen dabei mit wechselnden Schriftarten einher. So können wir auf 114 Seiten einen kurzen Einblick in ganz verschiedene Geschichten erhalten, die obwohl sie unterschiedlichen Genres und Erzählarten angehören immer reich an interessanten, erschreckenden oder berührenden Gedanken und Gefühlen sind und ein warmes Gefühl hinterlassen.
Fast jeder der Geschichten enthält eine spannende Wendung oder Andeutung, die einen ordentlichen Gänsehauteffekt hat und noch weit über das Beenden hinaus zum Nachdenken anregt.

 Mit ihrem klaren Schreibstil und ihren außergewöhnlichen Ideen hat mich Maike Ruppelt hat mich schon mit ihren Science-Fiction-Büchern "Trümmerwelt", "Verschollen" und "Universum" total begeistert und auch mit ihrer "Quasar-Dilogie" und im Fantasy Genre mit "Jenseits" gut unterhalten. Auch hier trifft sie immer die richtigen Worte um die gewünschte Emotion hervorzurufen, beschreibt bis ins Detail genau, ohne lange abzuschweifen. Traurige, nachdenkliche, spannende, romantische aber auch lustige Szenen erschafft sie authentisch und mitreißend. In klaren Sätzen fasst sie direkt einen Zustand zusammen, sodass man schnell einen Überblick über das Geschehen erhält und schnell vorankommt. Besonders gut hat mir gefallen, dass die spannenden, anrührenden und tiefsinnigen kleinen Geschichten sich wie das erste Kapitel einer größeren Geschichte lesen und gleich von Beginn mitreißen. Es ist, als würde man kurz einen Blick durch das Fenster auf eine Szenerie erhaschen bevor der Zug weiterfährt, doch da ist noch so viel mehr, man gerne sehen will. In jeder Geschichte steckt noch so viel Potential, sodass sie es verdient hätte, zu einem Roman ausgebaut zu werden. Und das ist noch nicht mal Wunschdenken. Die Bücher der Autorin entstanden beinahe ausschließlich aus Kurzgeschichten und in ihrem Nachwort ruft sie zu einer Abstimmung auf, welche der Kurzgeschichten zu einem Roman ausgebaut werden soll. Meine Lieblingsgeschichte ist definitiv "Schachzüge", als neuen Roman könnte ich mir aber besonders gut "Manu" oder "Sympathie" vorstellen.  
 
"Ich nehme Anlauf, halte die Luft an... und springe. Eine grüne Welle aus wogenden Gräsern folgt mir, bis ich mich vom Boden löse und hinaufwirble in den blauen Himmel."
 
 
Fazit:
 
Dieser kunterbunte, liebevoll ausgearbeitete Sammelband inklusive einer Mini-Fortsetzung der Cassie-Trilogie ist bestens geeignet als kleine Aufmerksamkeit zum Verschenken oder einfach als kleine Lektüre für Zwischendurch.
 Bringt den Kopf zum Rattern und das Herz zum Träumen!
 
 
(Quelle- Information und Coverbild: Amazon.de. Die Bilder und Cover, sowie die Inhaltsbeschreibungen und Klappentexte sind Eigentum des jeweiligen Verlages bzw. Schriftstellers oder anderweitigen Rechteinhabers.)

Keine Kommentare:

Kommentar posten

Ich freue mich, wenn Du einen Kommentar dalässt.
Egal ob Kritik, Verbesserungsvorschläge, Lob, Anmerkungen, Fragen oder eigene Meinung - das ist der richtige Ort dafür ;-)