Samstag, 18. Januar 2020

Buchpost 18.01.20


 

Hallöchen,

ich gebe es zu: ich fühle mich ziemlich schlecht, euch schon wieder einen Beitrag mit Buchpost zeigen zu können und traue mich fast nicht zuzugeben, dass diese Woche ganze 8 neue Bücher bei mir angekommen sind. Nach dem Paket von OcenloveR am Mittwoch kamen im Verlauf der Woche noch vier weitere Päckchen bei mir an.

 Das erste beinhaltete "All in" von Emma Scott, welches ich (zu meiner Verteidigung) meiner Mutter zum Geburtstag geschenkt habe, welches aber defacto auch von mir gelesen und bei mir einziehen wird, sobald sie fertig ist. Ich habe jetzt schon ein paar Bücher der Autorin gelesen und habe beschlossen, dass es jetzt an der Zeit ist, auch in ihre frühere Reihe hineinzuschnuppern. Danke Mama, dass du einen so ähnlichen Buchgeschmack hast und ich deshalb eigene Anschaffungen als Geburtstagsgeschenk tarnen kann ;-)


Das zweite Paket kam vom dtv-Verlag und hat mir das erste einer Reihe von spannenden Neuerscheinungen gebracht, die ich zu Beginn des Jahres in der Verlagsvorschau entdeckt und als Rezensionsexemplar angefragt habe. In "You are (not) safe here" von Kyrie McCauley geht es um ein Szenario, in dem die größte Bedrohung für die junge Leighton dort lauert, wo sie sich eigentlich am sichersten fühlen solltest – zuhause. Dieses Buch, das am 24. Januar erscheint, werde ich gleich anfangen, wenn ich mit meinem aktuellen CR fertig bin (leider immer noch "Der goldene Kompass). Übrigens: die Federn und das rote Band wurde mitgeliefert - welch netter Service ;-)

Die beiden anderen Pakete waren genauer gesagt richtige Bloggerboxen mit Buch, Goodies und Zusatzmaterialen. Hach, ich LIEBE einfach Bloggerboxen ;-)

Zum baldigen Erscheinen von "Cold Case" von Tina Frennstedt hat die Bastei Lübbe eine ganz wundervolle, detaillierte Überraschungsbox an Blogger versendet, die sich auf ein Rezensionsexemplar zu diesem Thriller beworben haben. Neben einem Notizbuch, Notizzetteln und Flyer mit dem Covermotiv wurde die erste Druckfahne der Geschichte in A4-Format und - das Beste am ganzen Paket - eine Aktenmappe voll mit Bildern, einem Zeitungsartikel und einer Karte, beigelegt. Besonders diese nachempfundene Fallakte finde ich total authentisch und toll gestaltet - da kann ich nur den Hut vor dem Verlag ziehen! Eine großartige Idee, die gleich Lust auf die Geschichte macht!

Vielleicht habt ihr schon ein paar Bilder oder Meinungen zu "Falling Skye" von Tina Frisch gesehen, das ganz neu bei Coppenrath erschienen ist. Auch dieser Verlag hat sich total viele Gedanken beim Packen der Goodie-Boxen gemacht und neben dem wunderschönen Rezi-Exemplar ein passender Jute-Beutel mit dem Motiv des Covers und eine Leseprobe miteingepackt. Falls ihr euch für das Buch interessiert, könnt ihr außerdem den "Psycho-Test" machen, der euch verrät, ob ihr eher rational oder emotional seid. 


Vielen Dank an den Coppenrath-Verlag, den dtv-Verlag und die Bastei Lübbe!!!

Liebe Grüße
Sophia

Kommentare:

  1. Liebe Sophia

    Wie toll, dass du die Überraschungsbox zu "Cold case" gewonnen hast. Ich habe mich auch beworben, hatte aber leider kein Glück. Also haben wohl doch nicht alle, die sich beworben haben, eine Box bekommen, wie du schreibst ;-) Das wäre dann aber sicher auch eine zu grosse Aktion geworden, denke ich.

    Von "You are not safe here" habe ich auch schon gehört und ich bin ganz gespannt, wie dir das Buch gefallen wird.

    Mit deinen Neuzugängen wünsche ich dir ganz viel Freude.
    Alles Liebe
    Livia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey Livia,

      Vielen Dank! Das tut mir leid für dich, ich dachte, die Boxen gibt es anstatt von Rezensionsexemplaren... Vielleicht klappt es ja nächstes Mal!

      Liebe Grüße
      Sophia

      Löschen

Ich freue mich, wenn Du einen Kommentar dalässt. Kritik, Verbesserungsvorschläge, Lob, Anmerkungen, Frage eigene Meinung - das ist der richtige Ort dafür ;-)