Sonntag, 5. Januar 2020

Das Buch der Stunde über weibliche Sexualität: Three Women


Vielleicht habt ihr schon davon gehört, wie diese Geschichte die englischsprachigen Bestsellerlisten gestürmt hat. Nun erscheint "Three Women - Drei Frauen" von Lisa Taddeo auch auf Deutsch und zwar am 13. Januar 2020 im Piper Verlag. Es das Buch der Stunde über weibliche Sexualität zwischen Lust und Macht, anziehend und verstörend, vielschichtig, gewaltig und schön. Ich bin sehr gespannt darauf!

Preis: 18,99 (E-Book)
22€ (gebundene Ausgabe)
Seitenzahl: 416 Seiten
ISBN-10: 3492059821
ISBN-13: 978-3492059824
Originaltitel: Three Women

Inhalt:

Alles, was Lina will, ist, dass sie jemand begehrt. Wie ist sie in diese Ehe geraten, mit zwei Kindern und einem Mann, der sie nicht einmal mehr auf den Mund küsst?
Alles, was Maggie will, ist, dass sie jemand versteht. Wie konnte sie sich auf ihren Lehrer einlassen? Und warum scheinen alle nicht ihn, sondern sie dafür zu hassen?
Alles, was Sloane will, ist, dass sie jemand bewundert. Wie ist sie zum Objekt der Begierde eines Mannes geworden, ihres Mannes, der nichts lieber tut, als ihr beim Sex mit anderen zuzuschauen?


Pressestimmen:

»Männer werden dieses Buch lesen und bestürzt den Kopf schütteln, Frauen werden wissend nicken. Beim Lesen fragt man sich, in welcher Welt diese drei Frauen aufwachsen mussten – bis man merkt, dass es dieselbe ist, in der man auch lebt. Dieses Buch ist wahr, tieftraurig und Gott sei Dank auch noch großartig geschrieben.« Sophie Passmann
»Es gibt keine Frau, die sich nicht mit schmerzendem Magen und wild klopfendem Herz in dem wiederfinden wird, was Maggie, Lina und Sloane durchmachen.« The Guardian

»Three Women – Drei Frauen gleicht einem Schlachtruf. Die literarische Brillanz des Buches haut einen schier um. Für alle, die zu wissen meinen, was Frauen wollen und begehren, wird dieses Buch ein Weckruf sein.« Time Magazine



Über die Autorin:


Lisa Taddeo sorgt mit ihrem ersten Buch Three Women in der englischsprachigen Welt und darüber hinaus für Furore. Mit Erscheinen stieg Three Women direkt auf Platz 1 der Bestsellerlisten der New York Times und Sunday Times ein. Außerdem schreibt Lisa Taddeo popkulturelle Features für Esquire, New York, Elle, Observer und viele andere. Für ihre Storys wurde sie bereits zwei Mal, 2017 und 2019, mit dem Pushcart Prize ausgezeichnet. Sie lebt mit ihrem Mann und ihrer Tochter in Connecticut.

(Quelle- Information und Coverbild: Amazon.de. Die Bilder und Cover, sowie die Inhaltsbeschreibungen und Klappentexte sind Eigentum des jeweiligen Verlages bzw. Schriftstellers oder anderweitigen Rechteinhabers.)

Kommentare:

  1. Das klingt super interessant und genau nach etwas, worüber meine Nichte sich freuen würde. Schade, dass Weihnachten schon wieder um ist. Ich habe mal eine etwas seltsame Frage: das schöne blaue Muster auf deinem Blog im Hintergrund, ist das von dir gemalt? Meine Verlobte könnte sich das sehr gut auf unseren Einladungskarten zur Hochzeit vorstellen. Da wollte ich mich bei dir vergewissern. Liebe Grüße! https://ja-hochzeitsshop.de/hochzeitskarten/einladungskarten-zur-hochzeit.html

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hi Robert,

      das nächste Weihnachten kommt ja schneller als man denkt ;-) Oder vielleichst magst du das Buch deiner Nichte auch unterm Jahr mal schenken?
      Das Muster hat mein künstlerisch begabter Cousin (ich kann sowas leider nicht) gemalt und das kann gerne verwendet werden ^^

      Liebe Grüße
      Sophia

      Löschen
  2. Ahoi Sophia,

    danke für diesen großartigen Tipp, das wäre ansonsten an mir vorbei gegangen!

    Liebe Grüße
    Ronja von oceanloveR

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey Ronja,

      an mir wäre diese Neuveröffentlichung auch beinahe vorbeigegangen, da sie nicht im Piper-Newsletter enthalten war. Ich habe sie nur durch Zufall beim Stöbern entdeckt und deshalb gleich vorgestellt. Im Englischen kenne ich die ganz weiße Ausgabe mit der großen schwarzen Schrift, die ich immer mal wieder auf Instagram gesehen habe. Umso glücklicher bin ich, dass ich trotz des ganz anderen Covers gleich die Verbindung herstellen konnte.

      Liebe Grüße
      Sophia

      Löschen
    2. ... ich habe das Buch tatsächlich auch im Englischen noch nie gesehen xD

      Löschen
    3. Echt?? Vielleicht folgen wir in Bookstagram einfach anderen Leuten aber ich fand dass der Roman im letzten Jahr omnipräsent war ;-) Ich bin auf jeden Fall sehr gespannt und hab mir die Geschichte beim Verlag angefragt, mal sehen, ob die Kontigent-Götter mir gnädig sind ^^

      Löschen
    4. Haha ich auch... let´s see! Bei Piper kriegt man ja wegen des Onlineformulars leider nie eine Rückmeldung sondern dann einfach überraschend das Buch xD Drücke dir die Daumen ;)

      LG Ronja

      Löschen
    5. Ohja, ich hasse dieses Onlineformular, grrr! Letztens hat es mir gesagt, meine Anfrage sei als "Spam erkannt worden" und jetzt weiß ich nicht, ob sie rausgegangen ist oder nicht. Aber als ich dann beim Verlag nachgefragt habe, hieß es, das Formular hat keine Fehlfunktion. Von wegen, ich muss mich jedes Mal neu anmelden wenn ich etwas anfragen will. Mit all den Zahlen und Links etc. Das wird mit der Zeit echt nervig!
      Ja... das ist mein wunder Punkt ;-)
      Ich drücke dir auch die Daumen!!

      Löschen
    6. Das hatte ich zuerst auch, wenn du die Doppelpunkte rausnimmst, geht es.
      Dafür habe ich das Formular nicht nochmal ausgefüllt, dachte, dass es drin ist, wenn man das einmal gemacht hat... menno, dann ist wohl meine Anfrage auch nicht durchgekommen xD

      Aber total, mich nervt das Formular ebenfalls. Dann lieber so wie beim Bloggerportal; da sieht man wenigstens, obs geklappt hat ^^

      LG Ronja

      Löschen
    7. Oh, das probiere ich mal aus. Danke für den Tipp!
      Mir hat die Blogger-Referentin mittlerweile nochmal persönlich auf meine Nachfrage, ob meine Anfrage angekommen sind, geantwortet und mir meine angefragten Exemplare zugesagt. Vielleicht kannst du ja einfach auch nochmal zur Sicherheit deine Anfragen per Mail senden und sagen, dass du mit dem Formular Probleme hattest.

      Liebe Grüße
      Sophia

      Löschen
    8. Mache ich beim nächsten Mal au jeden Fall, bei diesem Buch ist es jetzt einfach so ^^
      Bin gespannt auf deine Rezi ;)

      Liebe Grüße
      Ronja

      Löschen
    9. P. S.: Glückwunsch, sehe gerade dass du die magische 100-Follower-Marke geknackt hast :D

      Löschen
    10. Dankeschön ;-) Ich habe es auch erst gerade gesehen und freue mich total. Ich war ungefähr ein halbes Jahr bei 99 und bin echt froh, dass jetzt wieder eine geradere Zahl da steht. Aber da ich irgendwie immer noch nicht so ganz verstehe, wie viele das für Blogspot und Follower ist und mir die Zahlen auch (fast) egal sind, ist mir das nicht so wichtig!

      Löschen
    11. Ja, man sollte echt nicht so viel auf diese Zahlen geben ^^ Schön ist´s dann aber doch immer :D

      Löschen
    12. Ja da hast du auf jeden Fall Recht! Es bestärkt einen dann doch insofern dass man weiß, dass das was man schreibt, nicht ungelesen in den Weiten des Internets verklingt. Viel wichtiger sind mir aber eher die Besucherzahlen und am wichtigsten: die Kommentare! So weiß ich dann wirklich, dass jemand liest, was ich fabriziere und meine Gedanken und meine Mühe ein bisschen geschätzt werden :D

      Löschen
    13. Kann ich nur unterschreiben!

      Löschen

Ich freue mich, wenn Du einen Kommentar dalässt. Kritik, Verbesserungsvorschläge, Lob, Anmerkungen, Frage eigene Meinung - das ist der richtige Ort dafür ;-)