Donnerstag, 9. Januar 2020

Fünf außergewöhnliche Jugendliche auf einer besonderen Mission: der Rettung der Welt!


Rainer Wekwerth hat mich schon mit seiner "Labyrinth Trilogie" sehr beeindruckt. Nun schickt der Spiegel-Bestseller-Autor in "Beastmode" fünf außergewöhnliche Jugendliche auf einer besonderen Mission: der Rettung der Welt! Ich bin sehr gespannt auf den ersten Teil der neuen Reihe, der am 18. Januar 2020 bei Planet! erscheinen wird.

Preis: 12,99€ (Kindle)
17€ (Broschiert)
Seitenzahl: 320 Seiten
ISBN-10: 3522506308
ISBN-13: 978-3522506304

Inhalt:

Sie sind die letzte Hoffnung der Menschheit: Damon Grey, ein unheimlich gut aussehender, zweihundert Jahre alter Dämon. Amanda Nichols, die von sich behauptet, eine Göttin zu sein. Wilbur Night, der am ganzen Körper tätowiert ist und für fünf Sekunden die Zeit anhalten kann. Malcom Floyd, ein nicht klein zu kriegender Vollnerd, der unverwundbar ist. Und Jenny Doe, halb Mensch, halb Maschine, die keinerlei Erinnerungen an ihre Vergangenheit hat. Sie müssen herausfinden, was es mit dem mysteriösen Energiefeld auf sich hat, das im Pazifischen Ozean entdeckt wurde. Wissenschaftler vermuten, dass es ein gigantisches Portal ist, das in eine andere Dimension führt. Doch bislang ist keiner je zurückgekehrt …


Über den Autor:

Rainer Wekwerth hat zahlreiche Bücher veröffentlicht und dafür Preise gewonn
en. Zuletzt die Jugendbuchpreise Segeberger Feder, Goldene Leslie und Ulmer Unke. Mit seiner "Labyrinth"-Trilogie landete er zudem auf der Spiegelbestsellerliste. Die Kinoverfilmung ist in Vorbereitung. Seine "Pheromon"-Buchreihe, erschienen bei Planet!, wurde für vier weitere Buchpreise nominiert, darunter für den renommierten Buxtehuder Bullen und den Deutschen Phantastik Preis. Mehr Infos unter: www.wekwerth.com


(Quelle - Information und Coverbild: Amazon.de. Die Bilder und Cover, sowie die Inhaltsbeschreibungen und Klappentexte sind Eigentum des jeweiligen Verlages bzw. Schriftstellers oder anderweitigen Rechteinhabers.)

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Ich freue mich, wenn Du einen Kommentar dalässt. Kritik, Verbesserungsvorschläge, Lob, Anmerkungen, Frage eigene Meinung - das ist der richtige Ort dafür ;-)