Sonntag, 24. Februar 2019

Paris die Stadt der ... Götter! "Gold und Schatten" von Kira Licht


Am 28. Februar 2019 erscheint der erste Teil einer spannenden Dilogie rund um die griechische Götterwelt mitten in Paris: "Gold und Schatten: Das erste Buch der Götter" von Kira Licht. Ich finde, der Klapptext klingt sehr spannend und da ich ein großer Fan von griechischer Mythologie bin, werde ich das unbedingt im Blick behalten. Ein Tipp für alle, die sich überlegen, das Buch zu kaufen: lest doch auch das kostenlose Prequel "Träume und Hoffnung", das Maéls Ankunft im Paris der Zwanziger Jahre beschreibt.
 
Seitenzahl: 544 Seiten
Verlag: ONE
ISBN-10: 3846600806
ISBN-13: 978-3846600801
Preis: 4,99€ (Kindle-Edition)
17€ (Gebundenes Buch)
 
 
Inhalt:
 
 Paris die Stadt der ... Götter!

 Gerade erst nach Paris gezogen, verliebt sich die sechzehnjährige Livia Hals über Kopf in Maél. Seine Welt sind die düsteren Katakomben unter den Straßen der Stadt. Die beiden kommen sich schnell näher, doch der draufgängerischen Maél geht immer wieder auf Abstand. Was hat er zu verbergen? Und warum um alles in der Welt kann Livia plötzlich Botschaften hören, die Bäume und Pflanzen zuflüstern? Ist sie dabei, den Verstand zu verlieren? Als es Livia schließlich gelingt, die einzelnen Fäden miteinander zu verknüpfen, kann sie kaum glauben, welches Geheimnis sich ihr offenbart. Denn dass sie Maél kennengelernt hat, war alles andere als ein Zufall...

Über die Autorin:
 
 Licht ist in Japan und Deutschland aufgewachsen. In Japan besuchte sie eine internationale Schule, überlebte ein Erdbeben und machte ein deutsches Abitur. Danach studierte sie Biologie und Humanmedizin. Sie lebt, liebt und schreibt in Bochum, reist aber gerne um die Welt und besucht Freunde. Für News zu Büchern, Gewinnspielen und Leserunden folgen Sie der Autorin auf Instagram (kiralicht) und Facebook
 
(Quelle- Information und Coverbild: Amazon.de. Die Bilder und Cover, sowie die Inhaltsbeschreibungen und Klappentexte sind Eigentum des jeweiligen Verlages bzw. Schriftstellers oder anderweitigen Rechteinhabers.)

Keine Kommentare:

Kommentar posten

Ich freue mich, wenn Du einen Kommentar dalässt.
Egal ob Kritik, Verbesserungsvorschläge, Lob, Anmerkungen, Fragen oder eigene Meinung - das ist der richtige Ort dafür ;-)