Montag, 10. Mai 2021

Montagsfrage 10.05.2021



Hallöchen,

die heutige Montagsfrage von Lauter&Leise muss heute leider ausfallen, da bei Antonia viel los ist. Meine Montage sind unitechnisch dieses Semester auch ziemlich voll, gerade heute Morgen ergab sich bei mir aber ein ungeahntes Zeitfenster, da ein Professor meinte, es wäre eine gute Idee, eine Vorlesung zu einem Thema zu halten, mit welchem ich mich im letzten Semester schon lang und breit beschäftigt hatte. Diese Gelegenheit will ich natürlich nicht ungenutzt verstreichen lassen und würde sagen: auf zu einer neuen Runde "Currently-Reading":


Was lest Ihr gerade?

Im Moment lese ich mal wieder zwei Bücher parallel. Während ich das noch vor einem halben Jahr niemals gemacht hätte, habe ich mittlerweile daran Gefallen gefunden, je nach Zeit, Ermüdungszustand und aktuellem Interesse das eine oder das andere Buch zur Hand zu nehmen. 

Das erste ist der dritte Teil der Splitterkronen-Reihe von Jennifer Estep, "Crush the King", welches ich als Buddyread zusammen mit Sofia von "Sofias kleine Bücherwelt" lese (sie ist ein mindestens ebenso großer Nikolai-Lantsov-Fan wie ich, schaut unbedingt mal vorbei!😊). Mit meiner Namensvetterin habe ich im letzten Jahr schon "Sweet at Heart" gelesen - was leider eher mäßige Begeisterung in uns ausgelöst hat, weshalb wir jetzt einen neuen Versuch wagen! Bislang gefällt uns die Geschichte sehr gut und ich bin gespannt, wie sich das Abenteuer um Everleigh, Sullivan und die anderen weiterentwickelt! Natürlich habe ich auch schon die ein oder andere Theorie....😁

Parallel dazu habe ich den Schreibratgeber von Susanne Gavénis begonnen, um die Pausen zwischen den Leseabschnitten des Buddyreads zu füllen. "Wirkungsorientiertes Schreiben" ist die brandneue und um gut 400 Seiten erweiterte Ausgabe des Schreibratgebers, welchen ich vor zwei Jahren schon mal unter dem Titel "Aller Anfang ist gar nicht schwer" vorgestellt hatte und keineswegs mein erstes Buch der Autorin. Von Susanne Gavénis habe ich schon eine ganze Reihe Geschichten aus den Genres Fantasy und Science-Fiction gelesen, die mich allesamt begeistern konnte. Deshalb bin ich umso mehr gespannt, was mir dieser neue Einblick für zukünftige Projekte und natürlich auch für meine Rolle als Rezensentin bringen wird. Bislang habe ich das erste Drittel hinter mich gebracht und bin begeistert, wie unterhaltsam und praxisnah der Ratgeber geschrieben ist und wie viele interessante Anknüpfungspunkte er dennoch bietet. Nach meiner dritten Vorlesung heute Mittag geht´s dann sofort weiter - ich freue mich schon!

Was lest Ihr gerade? Und wie gefällt es Euch?

Liebe Grüße und einen guten Start in die neue Woche
Sophia

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Ich freue mich, wenn Du einen Kommentar dalässt.
Egal ob Kritik, Verbesserungsvorschläge, Lob, Anmerkungen, Fragen oder eigene Meinung - das ist der richtige Ort dafür ;-)