Samstag, 15. Dezember 2018

"Torn - Eine Liebe zwischen Licht und Dunkelheit" setzt die Geschichte von Ivy und Ren fort!

 
Nachdem Jennifer L. Armentrout mit "Wicked - Eine Liebe zwischen Licht und Dunkelheit" eine neue Fantasy-Reihe begonnen hat, setzt "Torn - Eine Liebe zwischen Licht und Dunkelheit" die Geschichte von Ivy und Ren fort. Ich bin total gespannt auf diesen zweiten Teil, der am 10. Dezember 2018 im Heyne Verlag erschien. Teil 1 war sicherlich ausbaufähig, da er mehr Wert auf die Liebesgeschichte legte, als auf die Haupthandlung, dennoch ein durchaus lesenswertes, spannendes, witziges und ganz schön durchtriebenes Lesevergnügen!
 
Preis: 14,99€ (Broschiert)
11,99€ (Kindle-Edition)
Broschiert: 448 Seiten
ISBN-10: 3453319788
ISBN-13: 978-3453319783
 
Inhalt:
 
Die Welt von Ivy Morgan steht Kopf: Seit sie von dem dunklen Prinzen der Fae beinahe getötet worden wäre ist nichts mehr wie zuvor. Nicht nur, dass sie schwer verletzt wurde, sie ist auch einem gefährlichen Geheimnis auf die Spur gekommen. Einem Geheimnis, von dem der Orden auf keinen Fall erfahren darf. Ivys einziger Lichtblick ist Ren, der charmante Bad Boy mit den sexy Tattoos, der ihr Herz höher schlagen lässt. Doch für wen wird sich Ren entscheiden, wenn es hart auf hart kommt: für den Orden, dem er die Treue geschworen hat, oder für Ivy, der sein Herz gehört …
 
Über die Autorin:
 
Ihre ersten Geschichten verfasste Jennifer L. Armentrout im Mathematikunterricht. Heute ist der bekennende Zombie-Fan New York Times- und SPIEGEL-Bestsellerautorin und schreibt Fantasy- und Liebesromane für Jugendliche und Erwachsene – und denkt nicht mehr an die schlechten Mathenoten von damals.
 
´(Foto Copyright: © Jennifer L. Armentrout,- Information und Coverbild: Amazon.de. Die Bilder und Cover, sowie die Inhaltsbeschreibungen und Klappentexte sind Eigentum des jeweiligen Verlages bzw. Schriftstellers oder anderweitigen Rechteinhabers.)

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Ich freue mich, wenn Du einen Kommentar dalässt. Kritik, Verbesserungsvorschläge, Lob, Anmerkungen, Frage eigene Meinung - das ist der richtige Ort dafür ;-)