Dienstag, 21. März 2017

Montagsfrage 20.03.17

 
Hallöchen,
ich hoffe, ihr hattet alle einen schönen Wochenstart! Hier die wöchentliche Montagsfrage von Buchfresserchen:
 
 

Was war dein letzter Re-Read, bzw. welches gelesen Buch hast du zuletzt erneut gelesen?

Ich bin zur Zeit absolut im "Bücherstress", sodass ich gar nicht mehr dazu komme, gute Bücher nochmals zu lesen! Das ist natürlich ein bisschen schade, doch da ich sowieso nie Bücher öfter als drei Mal lese und immer neue dazukommen, bin ich gut versorgt! ;-)
 
Mein letzter Re-Read ist demnach schon eine ganze Weile her. Ich bin mir nicht mehr zu hundert Prozent sicher, denke aber, es war "Eragon" letztes Jahr im Frühling. Diese Reihe habe ich schon dreimal gelesen und als ich meinen kleinen Bruder endlich dazu gebracht hatte, diese geniale Reihe auch mal in die Hand zu nehmen, habe ich plötzlich Lust bekommen, sie selbst nochmals zu lesen.
 
Ich merke immer mehr, dass mir Details von Reihe, die ich liebe, entfallen und ich mich immer weniger an Abläufe und Charaktere erinnern kann, sodass sie ein bisschen verblassen während andere ihren Platz einnehmen. Das kann manchmal sehr frustrierend sein, weshalb ich mir eigentlich jedes Jahr vornehme, ein paar Bücher einfach nochmal zu lesen. Mal schauen, was es dieses Jahr wird...
Mein SuB wird ja auch nicht kürzer... ;-)
 
Wie ist das bei euch? Welches Buch habt ihr zuletzt nochmal gelesen, obwohl euer SuB eigentlich genug Nachschub bereithalten würde? Oder lest ihr überhaupt Bücher zweimal?

Lg Sophia
 

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen