Dienstag, 25. April 2017

Montagsfrage 24.04.17

 
Hallihallo,
 
ich hoffe, ihr hattet einen guten Start in die Woche! Hier wieder unsere Antwort auf die allwöchentliche Montagsfrage von Buchfresserchen - am Dienstag, wie so oft ;-)...
 

"Das erste Quartal des Jahres ist fast vorüber, wie viel hast du schon gelesen und welche Bücher sind dir besonders im Gedächtnis geblieben? "

 
Hm, das ist eigentlich eine ganz einfache Frage, die ich nach kurzem zählen auch beantworten kann, doch ein kleines bisschen war ich erschrocken von der Zahl, auf die ich kam: 36.
Bloß 36 Bücher habe ich dieses Jahr bis jetzt erst gelesen, was etwa 9 Bücher im Monat und 2 in der Woche macht. Für dieses Jahr habe ich mir vorgenommen, 100 Bücher zu lesen, wovon ich eigentlich dachte, es sei ganz locker machbar, da ich letztes Jahr über 180 gelesen habe, da ich in letzter Zeit aber so viel zu tun hatte, leidet mein Vorhaben ein bisschen.
Aber... ich will mich ja auch nicht stressen!
...
 
Als ich die Frage das erste Mal gelesen habe, musste ich sofort an eine Reihe oder eine Autorin denken, die mich mit Abstand am meisten beeindruckt hat, dieses Jahr: Sarah J. Maas und ihre "Throne of Glass - Reihe". Die Bücher sind einfach der Hammer, ich bin mega geflasht und warte sehnsüchtig auf die weiteren Teile. Außerdem bin ich auch sehr gespannt, wie es mit der "Das Reich der sieben Höfe - Reihe" weitergeht.
 
Außerdem im Gedächtnis geblieben sind mir "Zurück ins Leben geliebt" und "Maybe Someday" von Colleen Hoover, sowie das eher unbekannte Buch "Wächter des Elfenhains" von Susanne Gavénis und natürlich die Gewinner des Frühlings "Begin Again" und "Trust Again" von Mona Kasten! Auch hier freue ich mich extrem auf den dritten Teil, der nun bald rauskommt!!!
 
Also, meine Quote ist noch eindeutig ausbaufähig, aber es kommen ja auch noch eine ganze Tage und eine ganze Menge neuer Bücher auf mich zu...
 
In dem Sinne - eine schöne Woche!
 
Liebe Grüße
Sophia
 
Wie sieht's bei euch aus? Wie ist euer Zwischenstand? Seid ihr damit zufrieden?
 


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen