Sonntag, 17. Dezember 2017

Der Gambler-Zyklus in neuem Gewand

 
Nachdem die Science-Fiction-Saga "Gambler-Zyklus" schon 2012 als vierbändige Reihe im AAVAA-Verlag erschien, für die kurzen Bände aber kritisiert wurde, hat sich die Autorin Susanne Gavénis am 06.08.17 dafür entschieden, die Reihe in zwei Bände zu fassen und noch einmal auf eigene Faust zu veröffentlichen. Nun vor drei Wochen erschien die ganze Reihe im Rahmen einer ersten größeren Werbeaktion unter zwei neuen Namen und mit zwei neuen Covern.

Während dieser Aktion gibt es den ersten Gambler-Band ("Invasion") für sieben Tage für schlappe 0,99 Euro auf Amazon! Wer also die Geschichte bisher noch nicht kennt (also schätzungsweise 7,4 Milliarden), hat nun die Gelegenheit, sich den ersten Teil zu einem absoluten Schnäppchenpreis auf seinen Reader zu laden.
So jetzt genug der Werbung, jetzt will ich euch noch die Bücher kurz vorstellen:

Band 1:

 
Danny Sims ist anders. Er ist ein Gambler – einer von mehreren hundert Menschen, die aufgrund einer genetischen Mutation über überlegene körperliche und geistige Fähigkeiten verfügen. Vom Rest der Gesellschaft abgelehnt und gefürchtet, führen die Gambler auf ihren Zirkusraumschiffen ein Leben im Schatten. Doch dann taucht aus den Tiefen des Alls eine Bedrohung auf, die alles bisher Dagewesene übersteigt – und die Menschheit erkennt, dass nur ein Gambler in der Lage ist, die Erde vor ihrer vollständigen Vernichtung zu bewahren.
Gegen den Willen seiner Familie bricht Danny Sims auf, um gemeinsam mit den Soldaten der Erdflotte gegen die unheimlichen Aliens zu kämpfen. Doch bereits bei seiner Ankunft muss er begreifen, dass der Kampf um sein Leben schon längst begonnen hat – und dass es Gefahren gibt, gegen die selbst ein Gambler machtlos ist.
 
ASIN: B074M9B37Q
Seitenzahl: 553 Seiten
 

Band 2:

 
Der Kampf ums Überleben beginnt. Als neue Schwärme der todbringenden Hewitts über der Erde auftauchen, ist für Danny Sims die Stunde der Bewährung gekommen. Doch schnell wird ihm klar, dass die eigentliche Bedrohung für sein Leben aus den eigenen Reihen kommt – und er wird gezwungen, Entscheidungen zu treffen, die nicht nur sein eigenes, sondern auch das Schicksal der Menschheit für immer verändern werden.
 
ASIN: B074M99V5B
Seitenzahl: 505 Seiten
 
 
 
Ich selbst bin in dem Tetraederschiff gegen die Hewitts geflogen, durch das weitläufige Gängelabyrinth der Erdobitalstation geirrt und habe an der Seite der Protagonisten die Welt gerettet. Geschickt baut die Autorin eine Bindung zwischen Leser und Protagonisten auf indem sie den Akzent mehr auf ihre Entwicklung und Interaktion legt ohne ins Langweilige abzuschweifen. Es wird spannend gekämpft, ordentlich gelitten, leidenschaftlich geliebt und genauso abgründig gehasst. Ich kann euch das Buch wirklich wärmstens empfehlen: Begleitet Danny und die anderen auf seinem Abenteuer und lasst euch so verzaubern, wie ich es bin.
 
 
Ich bin von der Autorin und insbesondere dieser Reihe wirklich begeistert und kann jedem nur empfehlen, mal hineinzuschauen. Man darf sich auf unglaublich emotionale und geistreiche Science-Fiction freuen, welche einen auf eine spannende Reise mitnimmt, von der man nur sehr widerwillig in die Realität wiederkehrt.

 

Über die Autorin:

 
Als die jüngere von zwei Töchtern wurde Susanne Gavénis am 30.10.1970 in Celle geboren. Sie begann sich schon in früher Kindheit für Science Fiction und Fantasy zu begeistern und schrieb auch eigene Geschichten. Nach dem Abitur und der darauffolgenden Ausbildung als Lehrerin für die Fächer Biologie und Chemie konzentrierte sie sich zehn Jahre ausschließlich auf ihre Schriftstellerei, erst 2008 nahm sie die Arbeit in ihrem Beruf auf.
Seitdem unterrichtet sie in einem Gymnasium in der Nähe von Frankfurt, wo sie auch mit ihrem Mann lebt. Sie ist seit 20 Jahren verheiratet, doch ihre einzigen Kinder sind die Protagonisten ihrer Romane. Ende 2008 veröffentlichte sie ihren ersten Fantasy-Roman, „Shaans Bürde“, der seit April 2016 unter dem Titel "Shai'lanhal" als Kindle E-Book erhältlich ist. Weitere Bücher sind im AAVAA-Verlag erschienen: der "Gambler-Zyklus" (Science Fiction-Vierteiler), "Wächter des Elfenhains" (Fantasy) und die zweibändige Gwailor-Chronik (Fantasy).

Mehr Informationen und Aktuelles findet ihr auf der Webseite der Autorin unter www.susanne-gavenis.de  und auf Facebook.

(Quelle - Information und Coverbild: Amazon.de. Die Bilder und Cover, sowie die Inhaltsbeschreibungen und Klappentexte sind Eigentum des jeweiligen Verlages bzw. Schriftstellers oder anderweitigen Rechteinhabers.)


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen