Freitag, 13. April 2018

Ein Buch für Erwachsene, als sie noch Kinder waren: Der Wortschatz

 
Auf einem Stöbertrip durch etliche Buchportale und Verlagswebsites bin ich vor allem durch das wundervolle Cover auf diesen Roman gestoßen, der seit Monaten auf den Bestsellerlisten ganz oben Platz genommen hat, ohne dass ich jemals von ihm gehört hätte. Jetzt, da ich auf diese süße Geschichte gestoßen bin, muss ich sie euch natürlich kurz vorstellen - nur für den Fall, dass ihr sie auch übersehen habt ;-)
 
"Der Wortschatz" von Elias Vorpahl erschien schon am 1. Januar 2018 im Buchblatt Verlag und kostet 9,99€ als Taschenbuch und 3,99€ als Kindle-Edition. Es thematisiert die Suche nach unserem eigenen Sinn und erzählt auf bewegende, fantastische und liebevoll gestaltete Art und Weise davon, über sich selbst hinauszuwachsen und seine eigene Welt mit anderen Augen zu sehen.
Seitenzahl: 176 Seiten
ISBN-10: 3000571698
ISBN-13: 978-3000571695
ASIN: B005578NYI
 
 
Inhalt:

»Es gibt Tausende Wege, die man einschlagen kann. Den Weg zu finden, der einem Sinn gibt, ist die größte Herausforderung.«

In diesem Buch begegnest Du einem Wort, das seinen Sinn verloren hat. Auf seiner fantastischen Reise durch die Welt der Sprache versucht es, ganz auf sich allein gestellt, diesen wiederzufinden.

»Wir dürfen die Menschen nicht nur verteufeln. Wir brauchen sie, sie lesen und schreiben uns. Sie lassen uns existieren.«

Diesen Satz des Vaters kann das Wort nicht glauben. Als es jedoch dazu gezwungen ist, sich auf eine ungewisse Suche durch das Reich der Worte zu begeben, erkennt es erst, wie sehr gerade dieser Satz für das kleine Wort selbst von Bedeutung ist.
 
 
Pressestimmen:
 
»Solche kleinen Buchjuwelen hofft man zu finden, wenn man die Regale durchsucht. "Der Wortschatz" ist eine Entdeckung, die das Herz eines jeden Wortliebhabers erwärmen wird.« --amazon.de

»Ein wunderschön geschriebener Roman, die Leseprobe lässt mich verzaubert zurück. Normalerweise kann ich Fantasy nicht wirklich viel abgewinnen, aber "Der Wortschatz" ist so schön und liebevoll geschrieben, ich bin hin und weg und auch ein bisschen sprachlos. Eine unheimlich tolle Leseprobe.« --vorablesen.de

»Ein Sprachmärchen - wundervoll, poetisch und tiefsinnig!« --lovelybooks.de
 

Über den Autor:
 
Elias Vorpahl, *1985, studierte nach einem Freiwilligen Sozialen Jahr in Südafrika Mathematik in Münster und Christchurch, Neuseeland. Er ist Mitglied der Autorengruppe Prosathek.
›Der Wortschatz‹ ist sein Debütroman.

Mehr unter: www.prosathek.de
 

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen