Donnerstag, 24. November 2016

Neuzugänge vom Bücherflohmarkt


So, nachträglich noch einen kleinen weiteren Bücher Haul!

Am Samstag, den 19. November war ich zusammen mit Magda auf dem alljährlichen Bücherflohmarkt, was ich jedem Bücherliebhaber wirklich nur empfehlen kann: Stundenlang in Büchern herumwühlen, sich mit anderen darum batteln, wer die besten Exemplare bekommt, wenig Geld und das alles auch noch für einen guten Zweck - hört sich nicht schlecht an, oder?
Also, dann man los:

Mit durfte bei mir "Eragon - Das Vermächtnis der Drachenreiter" von Christopher Paolini, was nun nach langen Jahren Verehrung endlich mal in meinen Schrank wandern musste.

Dann ist da noch "Krieger des Lichts", wessen Cover zwar ultra hässlich ist, der Klapptext mich aber angesprochen hat.

"Nixenblut" ist der erste Teil einer bekannten Reihe, die ich jetzt auch mal lesen muss.

Auf ausdrückliche Empfehlung und viel positiver Kritik hin, habe ich "BLACKOUT - Morgen ist es zu spät" gleich eingesteckt. Dieser Thriller wird sehr viel gelobt, was ich jetzt auf Berechtigung überprüfen möchte.

Ich habe schon einige Bücher von Kai Meyer gelesen und auch in meinem Schrank stehen. Ein weiteres Buch von ihm, "Herrin der Lüge", war also bloß ein Autoren-Kauf. Trotzdem bin ich gespannt, ob auch dieses Buch mir gefällt.

Zu dem oft ausgezeichneten Thriller "Der Schwarm" muss ich, denke ich, nicht viel sagen. Es ist einfach schon zum Klassiker geworden.
"Twig - Fluch über Sanktaphrax" ist der vierte Teil einer total süßen Kinderbuchreihe, welche wirklich mag. Das soll das Weihnachtsgeschenk für meinen kleinen Bruder geben - oje, ich hoffe er liest das jetzt nicht XD!

 Ja und zu guter Letzt ist da noch "Gated - Die 12 Tage" ob an diesem Hype etwas dran ist, wollte ich auch mal überprüfen.
Noch stehen alle meine neuen Schätze ungelesen in meinem Schrank und tun nichts weitere als gut auszusehen und meinen SuB zu verlängern, aber das ändere ich bald ;-)

1 Kommentar:

  1. Huhu :)

    Ich ärger mich richtig, das ich "Black Out" erst kürzlich auf einer Plattform weg getauscht habe. Es ist ja anscheinend ein sehr gutes Buch -_- Mit "Eragon" hatte ich mal angefangen, konnte mich aber nicht so begeistern.
    Bücherflohmärkte sind schon etwas tolles, erst recht wenn man ein heißbegehrtes Buch für ganz wenig Geld bekommt!

    Liebe Grüße
    Luisa

    AntwortenLöschen