Mittwoch, 21. September 2016

"Garten der Schmetterlinge" bringt die Nerven zum Flattern


Am 13. September 2016 ist der Psychothriller "Garten der Schmetterlinge" von Dot Hutchison herausgebracht.
Für 2,49€ kann man dieses Buch als Kindle-Edition erhalten, ein Taschenbuch kostet 9,99€.
Die Printausgabe hat 348 Seiten und ist im AmazonCrossing- Verlag veröffentlicht worden.
  • ISBN-10: 1503940985
  • ISBN-13: 978-1503940987
  • Originaltitel: The Butterfly Garden
  • Größe und/oder Gewicht: 18,6 x 2,5 x 12,6 cm


Inhalt:
Sie leben in einem geheimen Garten: junge Frauen, die entführt und aufwändig tätowiert wurden. Große, bunte Schmetterlingsflügel zieren nun ihre Rücken. Doch der Gärtner ist nicht nur besessen davon, seine geliebten Exemplare zu fangen. Er will auch ihre Schönheit für die Ewigkeit bewahren … Als der Garten entdeckt wird, stehen die FBI-Agenten Victor Hanoverian und Brandon Eddison vor dem verstörendsten Fall ihrer Karriere. Ihre Fragen kann nur das Mädchen Maya beantworten, das zu den Überlebenden gehört. Doch Maya, die nicht immer so hieß, entpuppt sich selbst als Rätsel. Je mehr sie über das Leben und Sterben im Garten enthüllt, desto mehr fragen sich die Ermittler, was sie noch verbirgt …
»Garten der Schmetterlinge« ist Dot Hutchisons zweiter Roman.
Die Autorin liebt Gewitter, Geschichte, Mythologie und Filme, die man sich immer wieder ansehen kann und will, so sie von sich selbst. Dot Hutchison lebt im Mittleren Westen der USA und wenn sie nicht gerade liest oder schreibt, arbeitet sie in einem Buchladen.
Da ich durch viele Rezensionsexemplare auf den Geschmack von Psychothrillern gekommen bin, hört sich dieses Buch sehr interessant an und wandert vermutlich auf meine Wunschliste.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen