Dienstag, 31. Mai 2016

Selection - Der Erwählte

 

Allgemeines: 
Titel: Selection - der Erwählte
Autor: Kiera Cass
Verlag: FISCHER (25. Mai 2016)
Genre: Science-Fiction
ISBN: 978-3737364980
Seitenzahl: 384 Seiten
Preis: 16,99€ (gebundene Ausgabe)
9,99€ (Taschenbuch)
Weitere Bände: Selection  (Teil 1);
Selection - die Elite (Teil 2);
Selection - die Kronprinzessin (Epilog);
Selection Storys - Liebe oder Pflicht (Extraband);
Selection Storys - Herz oder Krone (Extraband)
Link: Hier klicken!



Inhalt:

35 perfekte Mädchen waren angetreten. Nun geht das Casting in die letzte Runde: Vier Mädchen träumen von der Krone Illeás und einer Märchenhochzeit. America ist noch immer die Favoritin des Prinzen, doch auch ihre Jugendliebe Aspen umwirbt sie heftig. Sie zögert, denn sie liebt beide. Doch jetzt ist der Moment der Entscheidung gekommen: America hat ihr Herz vergeben, mit allen Konsequenzen. Komme, was wolle und das wird auch wörtlich genau so passieren. Als die Nordrebellen Kontakt zu Maxon und America suchen und versuchen die beiden auf ihre Seite zu ziehen während die Südrebellen damit drohen, die Kasten anzugreifen und Leute zu töten müssen sich die beiden in ihrer Position als zukünftige Oberhäupter beweisen und dabei Illeá retten...


Bewertung:

Zuerst muss ich wieder das Cover loben Dieser dritte Teil knüpft nahtlos an das Ende des zweiten Teiles an.

Während ihre Welt um sie herum langsam gefährlicher und verwirrender wird entdecken wir eine vollkommen neue Seite an America: die der starken, mutigen und durchsetzungsfähigen Kämpferin.

Zwar waren ihr das Kastensystem und die Methoden des Königs, sein Volk zu unterdrücken, von Anfang an zuwider, doch jetzt begehrt sie auf. Als die Südrebellen damit drohen, die Kasten, denen die verbliebenen Teilnehmerinnen des Castings angehören, anzugreifen und Leute zu töten, ruft America die Menschen öffentlich dazu auf, sich zu schützen und vorallem sich zu wehren. Natürlich zieht sie mit diesem Zug den Hass des Königs nur noch mehr auf sich, doch beim Volk gewinnt sie an Beliebtheit. Auch den Nordrebellen bleibt dies nicht verborgen, sie suchen Kontakt zu Maxon und America und versuchen sie für ihre Sache zu gewinnen.

Der Ton zwischen den letzten vier Mädchen wird schärfer, der Konkurrenzkampf härter, der Druck, den Anforderungen des Königs zu entsprechen, ist groß und was Maxon wirklich denkt und fühlt, vermag keines der Mädchen auch nur ansatzweise zu erahnen. Genau dieser Punkt ist es, der America zutiefst verunsichert. Wenn sie ihm ihre Gefühle gesteht und er sie zurückweist, kommt sie damit zurecht ? Und wenn sie sich für Maxon entscheidet, was wird dann aus ihrer Freundschaft und ihren Gefühlen zu Aspen ? Einmal mehr erwartet uns Leser hier eine spannende Achterbahnfahrt der Gefühle die dieses Mal wirklich gut gemacht ist.
 Es gibt einige überraschende Wendungen und wirklich emotional berührende Stellen gegen Ende.

Leider muss ich am Ende meiner Rezension aber nun auch noch gestehen, das ich dieses durchaus fulminante Finale allerdings nicht ganz so stimmig fand, wie ich es im Vorfeld erwartet hatte. Ich weiß nicht so recht, wie ich es am besten beschreiben soll, aber mir fehlte es an Aufklärung einiger Situationen.

Vielen Dank Kiera Cass für eine wundervolle Reihe, die trotz vieler Höhen und Tiefen immer unglaublich viel Spaß gemacht hat!


Fazit:

Mit "Selection - Der Erwählte" geht eine wunderbare Geschichte zu Ende, die schon bald an anderer Stelle mit der Kronprinzessin neu beginnen wird. Zwar konnte mich das Finale nicht ganz so begeistern, wie erhofft, aber ich hatte einmal mehr eine wundervolle Zeit mit America, Maxon, Aspen und Co.



Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen